Ringfinger und kleiner Finger

von whir, 07.04.04.

  1. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 07.04.04   #1
    Hallo,

    ich versuche mich grade an Johnny Cashs Version von Hurt, und da kommt folgende Akkordfolge vor: Asus4/7 (002233) Fadd9 (xx3213) C (x32013) G. Entscheidend ist das durchgehende g mit dem kleinen Finger im dritten Bund der ersten Saite. Nun, egal was ich mache, ich krieg den Ringfinger und den kleinen Finger nicht weit genug auseinander, um das C vernümpftig spielen zu können. Beim Fadd9 gehts noch halbwegs, beim C bin ich verloren (um G "klassisch" spielen zu können bräuchte ich wahrscheinlich nen chirurgischen Eingriff).

    Hm, was tun? Wahrscheinlich gibts da gar nichts, nur üben, dann hab ich mir in jedem Fall den Frust von der Seele geschrieben. :/

    PS: Ich bin offensichtlich Anfänger und neu hier -- hallo an alle mitlesenden :) --, und spiele seit 3 Monaten auf einer geliehenen klassischen Gitarre (noch.)
     
  2. Solo.Machine

    Solo.Machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.04   #2
    naja wie gesagt Üben Üben Üben oder das C anders spielen

    ----0-----------------------
    ----1--------------------
    ----0------------------
    ----2-----------------------
    ----3-----------------------
    ----x----------------------
     
  3. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 07.04.04   #3
    Das C stellt in meinen Augen keine große Heruasforderung dar.
    Vielleicht greifst du ihn falsch?
    Erklär mal wie du ihn greifst....
     
  4. whir

    whir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 07.04.04   #4
    Zeigerfinger: 1. Bund / H-Seite
    Mittelfinger: 2./D
    Ringfinger: 3./A
    kleiner Finger: 3./e
     
  5. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 07.04.04   #5
    Hmm...so machs ich's auch,hab aber kein Problem damit.
    Schau mal ob's besser geht wenn du die Lage des Daumens änderst.
    (je nachdem ob der Daumen oben auf der Halskante aufliegt oder gegen den Hals drückt ergibt sich eine ganz andere reichweite der finger!)
    Bei mir liegt der oben auf der Kante vom gitarrenhals auf...
     
  6. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 07.04.04   #6
    Habs jetz selber nochmal probiert,am Daumen liegts doch nicht.

    Ich glaub es liegt vielmehr daran das du in diesen beiden Fingern (v.a. kleiner Finger) noch kein Gefühl hast.
    Also hilft tatsächlich nur üben.Versuchs erst mal total langsam und versuch dir bewusst zu machen wohin deine Finger "wandern".Mit der Zeit wirds klappen.Garantiert.
     
  7. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 08.04.04   #7
    Asus4/7 klingt aber gar nicht gut.
    das is'n Am7.
     
  8. lerche

    lerche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.04   #8
    Den Griff zu ändern is keine dauerhafte lösung. Die Koordination wirste immer brauchen. Also am besten Skalen, Tonleitern und so was auf und ab üben.....Dann kommt die Koordination.
     
  9. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 08.04.04   #9
    Wenn er skalen rauf und runter nudelt kriegt er auch nicht automatisch mehr gefühl für Akkorde!
    Da sollte er das Problem lieber direkt an der Wurzel anpacken!
     
  10. whir

    whir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 08.04.04   #10
    @das tob: Am7 meinst du? Ich hab die Akkorde von hier: http://www.guitarnoise.com/article.php?id=394
    Am7 passt irgendwie nicht, finde ich, das C klingt an der Stelle daneben.

    BTW: Das ganze ist wirklich kein Koordinationsproblem. Ich kann zwar die üblichen Verdächtigen (F-Dur, H7 usw.) noch nicht schnell sauber greifen, aber da seh ich Potential. Bei dem angesprochenen C-Akkord krieg ich aber einfach die Finger nicht auseinander, nichtmal mit Gewalt. Entweder der Ringfinger berührt noch die D-Saite, oder der kleine Finger liegt bei maximaler Krümmung zwischen H und e-Saite.
     
  11. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 08.04.04   #11
    Oh Mann, da spielt aber eine ne verstimmte Gitarre... :eek:

    Die Akkorde...reine Übung. Regelmässig strecken :-)
     
  12. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 08.04.04   #12
    meine güte.
    ich schreib hier ein referat, und ich bekomm die meldung mein text sei zu kurz. :mad: :mad: :mad:
    zum zigsten mal.

    also Am7 hab ich auf das intro bezogen, und nicht auf den chorus.
    Am ist wie beschrieben nicht richtig.
    im letzen takt hörst du im original das g-lein.
    sry, dass das jetzt so rüberkommt, aber immer diese blödsinnige falschmeldung.
    jedesmal alles neuschreiben :(
     
  13. whir

    whir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 09.04.04   #13
    Achso, mal probieren.

    Klasse :D
     
  14. RickMcPhail

    RickMcPhail Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    2.04.12
    Beiträge:
    93
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.04   #14
    Irgendwas musst du da falsch machen. Gibts ja gar nicht - du musst ja bei dem C + kleinen Finger, die Finger gar nicht spreizen, eigentlich. Wenn du das oberste Gelenk des kleinen Fingers an das mittlere Gelenk des Ringfingers halten kannst (sollte eigentlich jeder, denk ich :) ), dann solltest du auch das C greifen können...
     
  15. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 11.04.04   #15
    Ich glaub er is blutiger Anfänger...deshalb hat er wahrschienlich keine koordinaiton...
     
  16. whir

    whir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 13.04.04   #16
    Ich habe das Problem ein Stück lokalisiert. Die beiden Finger krümmen sich einfach weitgehend synchron. Wenn ich den kleinen Finger krumm mache, krümmt sich der Ringfinger mit. Wenn ich mit der rechten Hand mit "Gewalt" (keine Angst) nachhelfe und dafür sorge, dass der (linke) Ringfinger gerade bleibt, kann ich den kleinen Finger nicht durch Muskelanspannungen krümmen, nur indem ich ihn ebenfalls mit der anderen Hand verbiege. Das kann ja heiter werden, das wieder hinzukriegen ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping