RIP: Karlheinz Stockhausen

von lowkey, 08.12.07.

  1. lowkey

    lowkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.07
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    120
    Erstellt: 08.12.07   #1
    Klang-Pionier und Avangardist Karlheinz Stockhausen ist am vergangenen Mittwoch mit 79 Jahren verstorben.

    [​IMG]

    RIP Karlheinz
     
  2. Maltodextrino

    Maltodextrino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    30.08.16
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    117
    Erstellt: 12.12.07   #2
    Stockhausen? Wer war das.. Ach , ja nach 8 Sekunden verschwimmt die Erinnerung... Ein Teufelskreis.
    Machs gut alter Hubschrauberpilot..
     
  3. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 12.12.07   #3
    ehrlich gesagt wusste ich gar nicht, dass er noch lebt. ist immer so wenn man von einen der großen in der "klassischen" musik (jaja)... ok sagen wir in der elitären musik redet, dass man ihn automatisch für tot hält.
    ähnlich gehts viele gitarristen mit Les Paul.

    der thread sollte ins klassik forum... hier sind doch nur "DJ"s
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 12.12.07   #4
    ein herrausragender komponist dessen werke nicht alle hörbar waren ;)
     
  5. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 13.12.07   #5
    Ohne mir jetzt wirklich alle Sachen anhören zu können, sein Einfluss auf moderne Musik (und damit meine ich die von komischen Leuten als "U"-Musik bezeichnete) ist unbestreitbar.


    RIP, Papa Techno.
     
Die Seite wird geladen...