Robbie Williams Konzert

von ff_freak, 27.10.04.

  1. ff_freak

    ff_freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.04
    Zuletzt hier:
    24.11.09
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    200
    Erstellt: 27.10.04   #1
    Hi!´
    Ihr habt doch bestimmt alle von dem Robbie Williams Konzert in Knebworth gehört. Weiß einer von euch zufällig, was die da für ein Stage Piano verwendet haben? Würde mich nämlich wirklich interessieren aber ich habe bisher nur rausgefunden , dass die ne Korg CX-3 Orgel verwenden...:)
    Hoffe ihr könnt mir helfen
     
  2. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 27.10.04   #2
    Nein, wieso? :twisted:
     
  3. ff_freak

    ff_freak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.04
    Zuletzt hier:
    24.11.09
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    200
    Erstellt: 27.10.04   #3
    Banause...:D
     
  4. ff_freak

    ff_freak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.04
    Zuletzt hier:
    24.11.09
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    200
    Erstellt: 28.10.04   #4
    Kennt das keiner?
     
  5. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.618
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.930
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 28.10.04   #5
    Doch, hab sogar (darf man das als Mann? :D) die DVD zuhause. Ich weiß es nicht genau, kann aber gerne am WoE mal schauen.
    Du meinst aber schon den "Standard"-Pianosound, nicht den Flügel, der hinterher hochgefahren wird mit Max Beesley, oder?

    Jens
     
  6. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 28.10.04   #6
    Ich habe mal genau danach auf der DVD (bei einer Freundin ;) ) gesucht - ich denke es ist ein Kurzweil PCwhatever - allerdings sind die Firmennamen abgeklebt.
    Vom Sound her denke ich allerdings müsste ein fetter Sampler dahinterhängen, deshalb bestehen bei mir noch einige Zweifel.
    ciao,
    Stefan
     
  7. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 28.10.04   #7
    da ist nix abgeklebt...
    Bei dem Stagepiano handelt es sich um ein Korg SGproX.(siehe Foto) Ob der Sound davon kommt, kann ich nicht sagen, aber das SGproX soll ja sehr gut sein.
     

    Anhänge:

  8. Da_Mops

    Da_Mops Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    1.06.08
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.04   #8
    Denkt ihr, dass ich den Sound mit einem Fantom-X8 hinkriegen kann?
     
  9. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 01.11.04   #9
    Ja, bestimmt. Wieso? Probiers halt aus.
     
  10. Da_Mops

    Da_Mops Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    1.06.08
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.04   #10
    Ja, weil ich unheimlich gerne Lieder von Robbie Williams auf Klavier spiele und würde ein paar Sachen gerne neu Arrangieren. Nen Fantom gibts bei mir leider nirgends zum ausprobieren. Die Motif ES sind überall ausverkauft und das einzige, was ich ausprobieren kkonnte war ne Triton Extreme 6 bei der mich der Klavier Sound leider überhaupt nicht begeistert hat... :(
     
  11. Lenny

    Lenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 02.11.04   #11
    Also ich hab zwar keinen Vergleich, aber mein Fantom-S klingt echt geil, also die Pianosounds auch. Sehr stimmungsvoll, druckvoll, weich, je nachdem, welchen man nimmt.
    Du willst dir aber nicht eine Workstation kaufen, wenn du nur Pianosounds nutzt oder ?
    Spiel doch evtl man die nen ClaviaNord an.
     
  12. BlueNote

    BlueNote Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    14.11.06
    Beiträge:
    237
    Ort:
    New York State/Westchester County
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 02.11.04   #12
    Die Motif ES sind überall ausverkauft

    Echt?
     
  13. Da_Mops

    Da_Mops Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    1.06.08
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.04   #13
    Also ich war jetzt in 3 Musikgeschäften und in allen wurde mir gesagt, dass die Motif ES leider schon ausverkauft sind. Ich geh die Woche mal nach Witten, villeicht haben die ja noch eins...

    @Lenny
    Ne, ich will das nicht nur wegen dem Piano Sound. Ich habe vor, auch mit meiner Gitarre verschiedenste Dinge aufzunehmen und jede Meneg andere Sachen...
    Die Clavia Nord sind doch reine Synthesizer, oder?
     
  14. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 03.11.04   #14
    wie mans nimmt, der motif ist auch ein sythesizer.

    kurzer clavia überblick:
    nord heissen sie alle,
    dann gibts die
    nord lead(1-3), das sind virtuell-analoge synthesizer
    nord modular, das sind auch virtuelle synthesizer, aber mit deutlich mehr und komplexeren möglichkeiten
    nord elektro, das ist wie ein motif ein rompler, der klänge anderer (natürlicher) instrumente nachbildet, in diesem falle piano, e-piano und orgel
     
  15. Florian_Keyboard

    Florian_Keyboard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    3.06.12
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.04   #15
    Das Robbie Williams-Stagepiano ist ein Korg SGproX und so wie es klingt, kommt der Sound auch davon, der meiner Meinung nach nicht wirklich überragend ist. Am besten bekommst du den Sound wohl mit einem Korg SGproX hin. Als Alternative auch das SGrack im 1HE-Expander-Format. Auch die Pianos auf der EXB-PCM-1 für Triton klingen ähnlich...
     
  16. Lenny

    Lenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 03.11.04   #16
    Stimmt schon mit den Clavia. Ich dachte nur, weil du authentische Pianosounds suchst. Das Teil ist ja beschränkt auf Piano, E-Piano, Orgel und Clavinet, aber die vier in allen wichtigen Varianten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping