[Rock] Gesang integrieren + Beurteilung Gesamt

von fåñåtiç 1, 27.06.08.

  1. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 27.06.08   #1
    Hey (hörprobe folgt)
    Ich hab noch ein kleines Problem it dem Gesang. Unser Sänger hat ne ziemlich raue Stimme und die passt sich bis jetzt noch sehr schlecht in den Mix ein. Wenn er im Refrain auf Kopfstimme is is es ok. Aber mir kommt es so vor als wären zu viele höhen drin, wenn ich diese aber etwas rausnehme fängt er an zu lisbeln
    Jemand schonmal zum theoretisch ne Idee? Wie gesagt das andere folgt heute nacht oder so ;)
     
  2. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 28.06.08   #2
    hey, habs schon ein bisschen in den griff bekommen, indem ich beim EQ etwa tiefer angehoben habe, aber der Gesang, vorallem in der Strophe is einfach noch nich das Wahre. Auch wenn euch noch was anderes spontan einfällt... raus damit, hab das mitlerweile zu oft gehört um noch fehler rauszuhören. (Fehlen noch weitere Stimmen)
    Alex

    http://www.zshare.net/audio/14317719ec201a7f/
     
  3. gincool

    gincool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.087
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    3.127
    Erstellt: 28.06.08   #3
    bass ?

    gitarren mal bei 250hz bissl hoch und den bass lauter mischen

    gesang integrieren: schick das ganze ganz dezent in nen guten hallraum. refrain nochmal 5 gesangsspuren aufnehmen und schön im stereopanorama verteilen und bei 2-4khz bisschen zurück nehmen damit die hauptstimme noch schön präsent bleibt!
     
  4. mix-box.de

    mix-box.de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Aschaffenburg, Germany
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    591
    Erstellt: 08.07.08   #4
    drums ist EZdrummer ??
    da kann man einiges rausholen! man sollte sie aber erstmal etwas gerade rücken (quantisieren)
    du wirst erstaunt sein, wieviel ein halbwegs gutes timing den spass am anhören erhöhen kann ;)

    vocals
    hast du einen deesser probiert ??
    gesang klingt unkomprimiert!? du kannst probieren mit einem EQ in den kompressor zu fahren. also erst einen EQ, mitten anheben (muss man probieren, ca. 500hz bis 1,5 khz ca.) und dann ab in den kompressor damit............ und hinten drann den deesser noch...
     
Die Seite wird geladen...

mapping