[Rock] mix zu beurteilen

von maads, 04.03.08.

  1. maads

    maads Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Treben, Deutschland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.08   #1
    hallo
    wir hamm gerade ein paar songs aufgenommen und ich hab mich mal ans mischen gewagt. allerdings hab ich nich wirklich ahnung und auch nur wenig erfahrung vom mixen. vielleicht kann mir jemand sagen was da noch verbessert werden kann.

    danke schonmal

    hier der link:fly
     
  2. cdproductions

    cdproductions Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    3.03.12
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.08   #2
    Ich hab auch nicht die geringste Ahnung :D aber ich finde, dass die Bassdrum und/oder der Bass sehr "pumpen". Ich kenne leider die Fachwörter nicht, es klingt irgendwie, als ob die Bassdrum/der Bass einen Wackelkontakt hätte. Dadurch verliert es an Schmiss, irgendwie bremst das.
    Die Stimme klingt m.E.n. ziemlich fett, die Gitarre is auch in Ordnung. Aber der Blechkrams klingt fürchterlich. Liegt das an der Komprimierung? Klingen irgendwie wie billigste Topfdeckel :D.

    Wie auch immer, der Song is jedenfalls cool!
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 07.03.08   #3
    Ich habe mir die Aufnahme mal in Samplitude gelegt und etwas rumgespielt.
    Bei 1kHz ca.+2dB,bei ca.8 Khz +4dB,bei 14 kHz+6dB nachgeregelt.
    Mit Stereo FX die Kanäle vertauscht.
    Dann ist es schon etwas besser geworden,leider gibt das Material nicht mehr her.
    Die Höhenzugabe kann auch an meinen Hörgewohnheiten liegen.
    Die Gitarre ist mir zu undefiniert,schwammig,an der Stelle wo Sie dann in den Cleanbereich übergeht hört sie sich brauchbar an.
    Aber wie gesagt ich habe auch keine Ahnung.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. Cyberkini

    Cyberkini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.05
    Zuletzt hier:
    20.09.15
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    75
    Erstellt: 07.03.08   #4
    Hört sich an als würden sich Frequenzen angiften. Immer wenn die Bassdrum kickt gibts nen Clip, es übersteuert häufig, deswegen klingen die Becken auch so "zittrig". Grade bei den Parts wo viel auf einmal drinne ist. Wurden die Bassanteile aus der Gitarre genommen? Ich denke wenn man hier nen Low-Cut bis ca. 300 hz reinlegt, beruhigt sich das schonmal.
    Immer auf die Frequenzverteilung achten. Ordne jedem Instrument seinen Part zu.
    Optimalerweise sollte im Tiefenbereich nichts außer Bass und Bassdrum liegen.
    Bei den Becken drauf achten, dass diese genügend Spielraum haben und von nichts großartig angegriffen werden, sonst kommt dieser eklige Beckensound zustande.

    Sind jetzt mal so meine Ideen, ein Profi bin ich aber auch nicht.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. maads

    maads Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Treben, Deutschland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.08   #5
    hi

    danke für die antworten. ich hab nochmal dran gearbeitet und ein neues file hochgeladen.
    ich denke jetzt ist es ne ganze ecke besser. vor allem ist es klarer geworden. wenn es noch vorschläöge zur verbesserung gibt immer her damit.

    link:fly

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping