Rock´n Roll

von Daskommtdaweg, 20.02.08.

  1. Daskommtdaweg

    Daskommtdaweg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.08
    Zuletzt hier:
    29.02.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.08   #1
    Guten Tag werte Damen und Herren :D,
    falls ich hier falsch bin, dann bitte verschieben.

    Nun, ich spiele jetzt seit 2 Jahren E-Gitarre, davor hab ich ein Jahr A-Gitarre gespielt.
    So Rockzeugs mit Pinch Harmonic, Hammer on, Pull off etc. Was ich auch ziemlich gut kann.
    Aufjedenfall möcht ich doch mal jetzt mal was im Bereich Rock´n Roll machen. Mit was soll ich da ambesten anfangen? Welche Solos etc?

    Mfg
    Daskommtdaweg

    Edit: Ich sehe schon, ich bin hier ziemlich falsch :D
    Also bitte verschieben.
     
  2. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 20.02.08   #2
    Fang am besten mit Ac/Dc sachen an, die sind der inbegriff des rock n roll :D

    Edit: Achja, und das ist das falsche unterforum, gehört glaub ich in die plauderecke!

    Mfg
     
  3. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 20.02.08   #3
    Wenn schon Rock'n'Roll dann Chuck Berry!!! :great:
     
  4. Down Under

    Down Under Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    2.282
    Ort:
    Rainbow Bay
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    13.265
    Erstellt: 20.02.08   #4
    DIY = Do it yourself

    naja, da du selbst Gitarre spielen willst, bist du fast richtig:D

    Wenn um Rock 'n' Roll geht, dann höre dir die alten Klassiker an (Berry und Co) und dann weiter mit den neueren Klassikern (Zeppelin und Co) und dann weiter mit dem neuen Zeugs (ähm und Co)

    :D
     
  5. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 20.02.08   #5
    Das Hot Licks Video mit Tabs von BRIAN SETZER sollte Dir alles geben, was Du brauchst.

    AC-DC dümpelt im Vintage-Hardrockbereich,
    Chuck Berry ist 50-50 Blues und Rock 'n Roll, wobei der Blues bei ihm stärker in den Vordergrund tritt.
     
  6. Joscha

    Joscha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Cuxhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    605
    Erstellt: 21.02.08   #6
    warum spielst du nicht einfach nen song der dir persönlich gefällt?

    ansonsten: ac/dc^^
     
  7. startom

    startom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Schweiz - Raum TG Süd
    Zustimmungen:
    656
    Kekse:
    4.141
    Erstellt: 21.02.08   #7
    Rock'n'Roll ist im Prinzip gleich aufgebaut wie der typische 12-Bar-Blues, nur ist das ganze in der Regel ein wenig Schneller und, was im Endeffekt den Unterschied Blues zu Rock'n'Roll ausmacht:
    Die Akkord-Riffs werden anders verziert.

    Im Blues werden vor allem die 7er Akkorde gespielt, im Rock'n'Roll kommen zusätzlich noch 6er Akkorde hinzu.

    Beispiel für den ersten Blues-Takt (4/4): E7 - E7 - E7 - E7
    Dasselbe in grün für den Rock'n'Roll: E - E6 - E7 - E6

    Ist natürlich keine Allerweltslösung, aber verdeutlicht meiner Meinung nach den kleinen, aber feinen Unterschied von Blues zu Rock'n'Roll.
     
  8. Klobuerste91

    Klobuerste91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 21.02.08   #8
    Ich glaube der Threadersteller meint nicht diesen Acdc Rock n Roll oder Ozzy, ich denke er meint richtigen 50er Rock n Roll. Das sollte man unterscheiden.
     
  9. Daskommtdaweg

    Daskommtdaweg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.08
    Zuletzt hier:
    29.02.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.08   #9
    Mein ich auch :D
    Jedenfalls bedank ich mich erstmal. Ich werd mal bisschen im Internet nach Tabs oder änlichem suchen.
     
  10. startom

    startom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Schweiz - Raum TG Süd
    Zustimmungen:
    656
    Kekse:
    4.141
    Erstellt: 21.02.08   #10
    Genau diesen urtypischen Rock-Rhythmus hab ich eigentlich weiter oben gepostet....
     
Die Seite wird geladen...

mapping