Rocktron Multivalve, need help

von JerryHorton, 16.12.05.

  1. JerryHorton

    JerryHorton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    97
    Kekse:
    2.289
    Erstellt: 16.12.05   #1
    Hi,

    hab ein Rocktron Multivalve, dass ich über das FCB1010 von Behringer Betreibe. Irgendwie klappt das aber noch net ganz. HAb mein FCB so justiert, dass es synchron die channels wechselt mit dem Multivalve. Bei den vorgefertigten Presets ab Werk hab ich auch was von den Effekten, wie ich das Gerät an sich bediene um die Werte für Reverb z.B zu ändern weiß ich ... aber wenn ich mir ein preset bastel und das dann aufrufe hör ich nix. Bei den Phaser Sachen alles ganz oben kommt nix, also ist irgendwo ein Fehler drinnen. Raffs einfach gerade nicht und hab null bock mit dem Setup gerade zu spielen ^^

    Hoffe jmd kann mir helfen und sagen wie ihr die Sache angeht. Möchte n Clean normal, einen mit Reverb ala Fender Twin, einen Clean mit Phaser und bei den Distortion sounds weiß ich noch nicht.

    Danke schon mal !
     
  2. JerryHorton

    JerryHorton Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    97
    Kekse:
    2.289
    Erstellt: 17.12.05   #2
    Hi,

    also versuche mein Problem noch mal zu konkretisieren

    1 )

    Wenn ich mein FCB1010 anstelle, dass über das JMP1 das Multivalve steuert taucht Problem 1 auf. Ich stelle mich auf den Schalter fürs PReset 1 auf dem Floorboard. JMP1 zeigt dann Kanal "00" an und das Multivalve "01". Diese Verschiebung um +1 tritt natürlich bei jedem weiteren Kanal auf.

    Möchte ich Effekte nutzen, d.h die vorinstallierten Presets auf dem Rocktron Fx, dann klappt das in der Regel auch. Also da ist einer für n Dimebag Sound und dem schrillen Black hole Sun Sound aus dem Verse des Songs. Das funzt wunderbar.

    Mache ich mich jedoch selbst an Einstellungen ala Reverb, Delay, Chorus, Phaser, Mixer dann passiert rein gar nüx, wenn ich mir einen PReset zusammenspeichere. Hab dann Delayzeiten weit über 500ms, alle werte ganz hoch, output level etc auch, aber ich höre kein Delay, sondern nur ein "What the fuck!?", aber das kommt aus meinem Kopf !

    Hoffe ihr wisst jetzt was ich meine. Würd das ganze gern mal in Gang bringen.

    Was das Manual sagt ist, dass die "Global" Eisntellungen für alle PResets gelten. Hab dort mal den Output und das Effektvolume auf 100 gesetzt, damit auf jedem Fall alles an Sound rauskommt, zumindest theoretisch ..

    danke
     
  3. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 19.12.05   #3
    Äh...also du meinst bei den Werkspresets ist Sound da und wenn du selber welche erstellst/speicherst hörste nix..?

    Hm aber was hat das mit dem FCB zu tun?

    Die "Verschiebung um +1" hat übrigens nix zu sagen, das ist halt eine andere Definiton der Midi-Kanäle: entweder gehts von 0 bis 127 oder eben von 1 bis 128.
     
  4. JerryHorton

    JerryHorton Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    97
    Kekse:
    2.289
    Erstellt: 19.12.05   #4
    Ja, das mit der Verschiebung lässt sich auch nicht umgehen, da das Effektmulti bei 1 anfänt und die Vorstufe die Presets ab Channel 00 abruft. Damit hab ich mich jetzt abgefunden, dass lässt sich über das Behringer logischerweise auch net mehr ändern.

    Richtig, die Presets laufen soweit, änder ich diese ab, isses ok. Nehm ich mir jedoch eins davon und mach komplett nen andren effekt rein und schraub das alles ins extreme hoch, dann kommt davon gar nix raus, sprich, es bleibt beim alten. total merkwürdig.

    kann delayzeiten von 800ms reinhauen, triolisches delay, 100% effektvolume etc, dasselbe bei den global einstellungen, aber ich hab danach kein delay dann ..

    also was ich dem gerät verklicker und über store speicher ist dann nicht vorhanden. factory restore hat nicht geholfen
     
  5. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 19.12.05   #5
    Hm...wenn man mal die Möglichkeit eines Bedienfehlers ausschließt (evtl. Store-Button zweimal gedrückt? Muss man häufig machen, als Bestätigung), könnte es sich nicht schlicht um einen Defekt handeln? Schätze mal Gebrauchtkauf via Ebay oder?
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 19.12.05   #6
    Nein, keine Definitionssache und auch nicht MIDI-Kanaele.

    Spezifikation ist es, das es PC#s von 0 bis 127 gibt. Marshall haelt sich da sehr genau dran, waehrend andere Hersteller irgendwann dazu uebergegangen sind den fuer den Anwender logischeren WErteberiech von 1 bis 128 zu nehmen.
     
  7. JerryHorton

    JerryHorton Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    97
    Kekse:
    2.289
    Erstellt: 19.12.05   #7
    danke für die hilfen schon mal.

    werde wohl nohc mal resetten, alles neu verkabeln und von grundauf sehen ob nicht irgendwo was nicht stimmt.

    mit dem speichern ist das beim jmp1 so, dass man sein setting 2x durch drücken des store knopfes speichert. beim multivalve ist das nur einmal nötig. wenn man etwas verstellt hat und sehen möchte wie der alte wert war, dann kann man auf compare klicken. So sieht es da dann aus wenn man sich durch die menüs der effekte, mixer, global settings etc wuselt.

    ich häng das noch mal dran, reiß den input und output gut auf und versuche nur aufs exempel die sachen zum laufen zu bekommen, wenns klappt kann ich mich ja um meine vorstellungen und dem feinschliff kümmern.

    Echt strange, da gibt man sich lauter mühe, tippt das alles ein und ist danach echt unzufrieden, an einem tag hab ich die klampfen dann ganz links liegen gelassen.

    geb heute abend dann noch mal eine statusmeldung ab :)
     
  8. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 19.12.05   #8
    Autsch, ja, richtig, natürlich nicht Kanäle sondern PC#s...eijeijei.
    Naja aber im Prinzip ist es also doch eine Frage der "Auslegung" ;)

    Zum Store-Befehl: jo gut, beim Chameleon ist es halt so das man nach 1x drücken auswählen kann wohin man es speichern will (also auf das aktuelle Preset oder woanders hin etc.) und mit dem zweiten Mal "Store" dann praktisch bestätigt. Dachte das wäre vielleicht eine Produktverwandschaft ;)
     
  9. JerryHorton

    JerryHorton Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    97
    Kekse:
    2.289
    Erstellt: 20.12.05   #9
    hey,

    habs hinbekommen. Lag am JMP1. Hab das Teil auch mal resettet, mir ein neues Patch erstellt und da kommen die effekte dann durch, so wie ich sie haben mag, in allen Einstellvarianten ^^
     
  10. knut-42

    knut-42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.06   #10
    Hallo,
    ich habe mir auch ein Rocktron Multivalve zugelegt. Leider habe ich keine Bedienungsanleitung dazu. Kann mir jemand helfen?
    Hier meine E-mail Adresse: knut-42@gmx.de

    Gruß Roli
     
  11. JerryHorton

    JerryHorton Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    97
    Kekse:
    2.289
    Erstellt: 21.09.06   #11
    Guggst du unter der History auf der Rocktronseite, da ist ne Sektion für die eingestellten Modellvarianten und dort bin ich damals auch fündig geworden. Hast du das Multivalve von mir auf Ebay ersteigert vor nem halben Jahr ? :D
     
  12. knut-42

    knut-42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.06   #12
    Hallo Jerry,
    ich habe das Multivalve über ein Thomann- Inserat gekauft.
    Auf der Rocktronseite habe ich leider keine Historyseite gefunden.:mad:
    Hast Du vielleicht noch eine andere Idee?

    Gruß
    Roli
    MultiValve E 20,- User's manual
     
  13. JerryHorton

    JerryHorton Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    97
    Kekse:
    2.289
    Erstellt: 23.09.06   #13
  14. erweller

    erweller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    17.06.10
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.08   #14
    Hallo allerseits
    Ich habe auch mal ne Frage was das Multivalve angeht
    Ich habe die Bedienungsanleitung zwar auf deutsch aber es fehlen scheinbar ein paar Blätter.
    Ich wollte mal fragen ob mir jemand sagen kann , wie ich meinen Midi Fußschalter (Midi Mate)so konfigurieren kann das das Multivalve auf MUTE schaltet so das ich die Gitarre stimmen kann??

    Außerdem wollte ich mal fragen ob jemand weiß wie ich mein Rack am besten verkabele?

    In meinem Rack hätte ich dann

    Rocktron Multivalve
    Rocktron Hush Super C
    Korg DTR 2

    und von da aus in den Effektweg meines
    Peavey Triple XXX

    Danke schonmal für die Antworten
    Gruß erweller
     
Die Seite wird geladen...

mapping