Rode S1

von Audioslave2000, 18.06.08.

  1. Audioslave2000

    Audioslave2000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.08
    Zuletzt hier:
    19.05.14
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 18.06.08   #1
    Hallo zusammen,

    weis jemand ob beim Rode ein Pin von den dreien (XLR-Stecker am Mikro) etwas weiter heraussteht oder ob das ein defekt ist?


    Gruss
     
  2. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    9.078
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.211
    Kekse:
    43.133
    Erstellt: 20.06.08   #2
    Hallo,

    es handelt sich hier um eine sogenannte "voreilende Masse". Schau mal nach der Pin-Bezeichnung, da steht eine winzige "1" daneben. Auf Pin 1 liegt beim XLR immer der Schirm. Und das heißt somit, daß beim Anschließen der Schirm zuerst elektrischen Kontakt bekommt, beim Abkabeln dann andersrum erst zuletzt getrennt wird. Das hat den Sinn, daß es nicht zu Störungen (Knacksern) kommen soll, wenn der Stecker gesteckt wird und wird bei Rode durchgängig so verbaut, ist also kein Defekt. Allerdings auch kein unbedingtes Muß - meine Brauner Phantom haben das z. B. nicht.

    Viele Grüße
    Klaus
     
  3. Audioslave2000

    Audioslave2000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.08
    Zuletzt hier:
    19.05.14
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 20.06.08   #3
    Hallo Klaus,

    danke für die Antwort.

    Gruss
    Michael
     
  4. Audioslave2000

    Audioslave2000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.08
    Zuletzt hier:
    19.05.14
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 22.06.08   #4
    Das Mikro setzt von Zeit zu Zeit aus. Kabel ist in Ordnung, da ein dynamisches daran funktioniert. Defekt, oder brauchen die Kondensatormikros ein wenig Zeit bis die Kondensatorplatten aufgeladen sind :-)
     
  5. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    9.078
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.211
    Kekse:
    43.133
    Erstellt: 22.06.08   #5
    Hallo, Michael,

    nein, eigentlich nicht. Daß das dynamische Mic an dem Kabel funktioniert, beweist noch nicht viel - hast Du das Kabel auch mal mit einem anderen phantomgespeisten Mic probiert? Bzw. das S1 mal an einem anderen Kanal? Der Defekt könnte in der Versorgung vom Pult bzw. Interface her oder eben auch im Mic selbst liegen. Teste es mal aus!

    Viele Grüße
    Klaus
     
Die Seite wird geladen...

mapping