Röhren-Amp leiser

von HusteZuckerle, 25.09.07.

  1. HusteZuckerle

    HusteZuckerle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    4.07.14
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.07   #1
    Hallo ihr Musiker :)

    Ich hab nen Epiphone Valve Junior Röhrenverstärker (geiles teil, find ich zumindest :) ) und das Geilste is ja echt die Endstufenverzerrung von so nem Röhrenamp!! Nur wie ihr alle wisst, muss man dazu halt recht laut machen und das finden meine Mitbewohner im Haus nich so geil und außerdem is das ja nich so super förderlich für die Ohren. Ich hab davon gehört, dass man per Mastervolume Mod die Lautstärke der Endstufe seperat reguliern kann. Könnt ihr mir sagen, wie sowas funktioniert und ob das arg kompliziert is?

    Falls es schon so einen Thread gegeben hat, tut es mir sehr leid und ich entschuldige mich schonmal im Voraus falls es so sein sollte ;)

    Hoffe ihr könnt mir helfen =)

    Glg Tobi
     
  2. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 25.09.07   #2
    Hi,

    Also ich denke mal das wäre sicher möglich, mit entweder technischen verständniss oder dem nötigen zasta ;)Ich bin jetzt aber auch nicht der Techniker.
    Kann dir aber diesn Thread empfehlen.Geht um den Harley Benton GA5, der eine Kopie des Valve Junior ist.An dem ding wird gerne mal was gemoddet.

    Gruss A.
     
  3. HusteZuckerle

    HusteZuckerle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    4.07.14
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.07   #3
    Danke dir :)
    werd mir das mal anschaun. Lol den hätt ich mir vll anstatt meinem Epiphone gekauft =)
    LG Tobi
     
  4. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 25.09.07   #4
    Hehe xD

    Kauf dir den dazu kannst glaub ich nichts falsch machen :)
    Das wird meine nächste anschaffung sein, weil ich den valve junior auch so mega geil finde.Hab aber gelesen und gehört, dass der benton etwas mulmiger klingen soll, was ich für den preis gern in kauf nehme.

    Gruss A.
     
  5. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 25.09.07   #5
    Neuer Forentrend "ich kauf mir einen von den kleinen neuen Röhrenwürfeln und dann ist er mir zu laut"?

    Der wievielte Thread ist das diese Woche?
     
  6. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 25.09.07   #6
    Wenn du einen Mastervolume da einbaust, hast du aber keine zerrende Endstufe mehr. Das ist dann leider die Vorstufe. Aus der Traum ;)
     
  7. HusteZuckerle

    HusteZuckerle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    4.07.14
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.07   #7
    Kann ich dann nich mehr Clean in der Vorstufe spielen?

    Finds schon lustig, was ich bisher so über den Amp gelesen hab in dem Thread wo mir gelinkt wurde. Und auch über die Ähnlichkeit zum HB GA5 :D
     
  8. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 25.09.07   #8
    Doch, kannst du natürlich. Nur kannst du leise nur die Vorstufe zum zerren bringen. Die Endstufe zerrt immer erst, wenn sie viel arbeitet und damit das Signal stark (laut) wird.

    Aber du kannst so eine Drossel dahinterhängen, die Lautstärke in Wärme wandelt.. Allerdings ist das das Geld für die kleine Kiste kaum wert.
     
  9. HusteZuckerle

    HusteZuckerle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    4.07.14
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.07   #9
    D.h. mein "Projekt" is dann nich's gelbe vom Ei und kann ohne schlechtes Gewissen unterlassen werden?^^
     
  10. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 25.09.07   #10
    hmmm...gabs da nicht mal diese Powersoaks, die man zwischen Endstufe und Box einschleift?
    Die machen das Signal leiser und machen aus der überschüssigen Energie Wärme...
     
  11. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 25.09.07   #11
    Kann man ja wohl auch selber bauen....
    ein paar Widerstände kosten vielleicht 10€ und das zusammenzulöten sollte auch gehen...
     
  12. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 26.09.07   #12
    Scheint so nich? :D
    Da fällt mir aber ein, wie ich das machen werde.
    Ich habe vor das ding zuhause einfach mit einem verzerrer zu übersteuern.Da gibts son geheimtipp von ibanez irgendwas mit tube.. ;) :)

    Nicht alle haben ahnung von technik...
    Und viele wollen es auch gar nich :p

    Gruss A.
     
  13. HusteZuckerle

    HusteZuckerle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    4.07.14
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.07   #13
    Ja natürlich hab ich zwei Tretminen zum Verzerrn zuhause, aber der Original Sound von ner Endstufenverzerrung is halt einfach nur geil ;)
    Hab n Boss DS1 und n Boss MT-2 MetalZone, also verzerren kann ich genug... :)
     
  14. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    787
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 26.09.07   #14
    hi!
    gute und - verhältnismäßig - günstige powersoaks gibt es bei:

    http://webervst.com

    ich habe schon mehrere von denen ausprobiert und war sehr zufrieden.
    die 50w load-dump passte z.b. auch sehr gut zum vlave-junior combo!
    der user layla76 hat diese kombination jetzt und ist - nach allem was man so hört - auch sehr zufrieden damit.

    cheers - 68.


    p.s.: wenn jemand etwas bei weber bestellen möchte - bitte melden! vielleicht können wir ein bißchen versandkosten reduzieren/teilen!
     
  15. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 26.09.07   #15
    Also.. ich find Endstufenübersteuerung ja nicht sonderlich angenehm.. Zumindest bei modern ausgelegten Amps klingt das ziemlich beißend-grell.
     
  16. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    787
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 26.09.07   #16
    hi!
    in diesem thread geht es aber nicht um einen "modern ausgelegten" amp ;)

    - 68.
     
  17. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 26.09.07   #17
    Da hast du wohl recht - Cheers ^^
     
  18. pitsieben

    pitsieben Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.129
    Kekse:
    22.756
    Erstellt: 27.09.07   #18
  19. HusteZuckerle

    HusteZuckerle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    4.07.14
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.07   #19
    Ich dank euch für eure schnellen und vielen Antworten :) Mir scheint aber ich werd mich wohl mit dem standardmöglichkeiten meines Amps zufrieden geben. Is ja auch ganz gut so =)
     
  20. Layla76

    Layla76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.07
    Zuletzt hier:
    17.07.13
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 27.09.07   #20
    Hallo "HusteZuckerle",

    68goldtop hat mich ja schon zitiert von wegen Load Dump!
    Also ich kann den Weber Load dump für den Epiphone Valve Junior wirklich empfehlen!
    Ich mag den Grad von Amp-Übersteuerung, wo bei leichterem Anschlag der Ton eher clean ist und bei stärkerem Anschlag gerade so ganz leicht zerrt und etwas mehr Sustain hat, als ganz clean!
    Mit dem Epi kriege ich das mit meiner Gitte bei etwa 11-12Uhr des Volume-Reglers hin, das ist dann aber auch schon deutlich über Zimmerlautstärke!
    Und genau da kann der Weber Load Dump diese schöne leichte Anzerrung auf Zimmertemperatur runterdrücken, ohne dass nennenswerte Soundverluste auftreten.
    Dreht man jetzt den Volume-Regler ganz auf, in der Hoffnung, einen starken, satten, schmatzenden und fetten Overdrive oder sogar Distortionsound mit Obertönen und endlos Sustain zu erreichen man etwas enttäuscht! Obwohl ich die Sovtek-Röhren gegen JJ-Röhren getauscht habe, finde ich die extreme Röhrenverzerrung nicht sehr harmonisch!

    Ich bin also sehr zufrieden mit dem "Blues"-Ton (jeder definiert DEN "Blues"-Ton anders, für mich ist es eben gerade der Übergang zwischen Clean und Overdrive!), allerdings suche ich momentan nach einer Möglichkeit, auch zur Abwechslung mal einen moderneren Sound zu bekommen, meinetwegen sogar vor einem an sich eher cleanen Epi (also mit dem Weber Load dump auf "Bypass"!), also nur aus dem Prozessor eines guten Overdrive- oder Distortionpedals.
    Ich mag eben neben Blues und Bluesrock im Stile von Clapton und SRV auch einen 70er, 80er Jahre Rock- und Hardrocksound sehr gerne! Z.B. finde ich den Sound von Steve Vai und Joe Satriani klasse und ich bin auf der Suche nach einem Verzerrer, der mir diesen Sound in meinen Epi prügelt!

    Aber summa sumarum kan ich den Weber Load dump für leicht angezerrte Blues-Sachen wirklich sehr empfehlen. Diese sehr dynamische echte Röhrenverzerrung ist einfach traumhaft! Kein Prozessor und kein Modelling-Pedal oder -Amp kann das nachbilden!
    Aber man mag ja nicht jeden Tag Spaghetti Bolognese essen, auch wenn das lecker ist! Und wenn ich zwischen den Blueslicks mal eine richtig moderne, fette singende Verzerrung möchte, muss ich das wohl mit einem Pedal machen, der Weber Load dump kann das nicht!

    Gruss Layla
     
Die Seite wird geladen...

mapping