Röhren amp top

von rockhead, 15.12.04.

  1. rockhead

    rockhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.04   #1
    Hallo zusammen!
    ich spiele seit einiger zeit einen line6 flextone und will nun auf einen röhrenamp oder ein top teil umsteigen..jedoch gibt es preislich ja enorme unterschiede..viellieicht könnt ihr mir ja mal weiter helfen..

    ich suche einen röhren amp oder top das mir einen sauberen clean sound gibt der aber ruhig auch schön crunchig werden darf wie z.b pearl jam
    den rest würde ich dann mit meinem ts9 boosten

    ich habe mich mal ein bisschen umgeschaut und den jcm800 2205 entdeckt der sehr preisgünstig ist was haltet ihr von diesem top hat das einen schönen crunchigen sound der sich gut boosten lässt ??
    ich danke für eure antworten

    übrigens ich spiele keine humbucker gitarre.. :)
     
  2. Lippi

    Lippi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.04   #2
    Hi,

    also zu dem von dir beschriebenen JCM800 2205 (hab den auch) kann ich sagen, dass der einen wirklich schön crunchigen Sound macht. Was allerdings den Cleansound angeht ist das bei dem so eine Sache. Auch im "cleanen Betrieb" neigt er sehr früh zur Verzerrung.
     
  3. rockhead

    rockhead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.04   #3
    was spielst du denn für eine gitarre weil ich hab ne fender strat und glaub nicht dass der so schnell zerrt mit singlecoils oder??
    was hälst du vom 2ten kanal??
    danke :great:
     
  4. Lippi

    Lippi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.04   #4
    Im Moment spiel ich auch meist eine Fender Strat.
    Der zerrt schon recht früh. Kann man allerdings wohl auch in den Griff kriegen. Geht dann allerdings zu Lasten der Lautstärke.

    Der 2.te Kanal ist super. Meiner Meinung nach kann man damit eine sehr breite Spanne an Verzerrung für den Rockbereich abdecken.
     
  5. rockhead

    rockhead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.04   #5
    vielen dank :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping