Röhren Tauschen

von deepfritz7, 13.01.05.

  1. deepfritz7

    deepfritz7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.06.13
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Balsthal (CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 13.01.05   #1
    Hab mal gelesen dass man Rörhen gegen andere Modelle tauschen kann!

    Die Frage ist nur ob das was bringt!

    Könntet ihr mir mal die Charakteristik von folgenden Röhren beschreiben?


    6057 hab ich noch nie gehört, für was wird die so gebraucht?

    EL 34, ist ja ne Endstufenröhre, die wird also desshalb nicht sehr viel am Sound ändern, oder?
     
  2. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 13.01.05   #2
    darf ich dich auf diese seiten verweisen??

    viel spaß beim informieren ;)

    [edit]

    von wegen endstufenröhren ändern nix am sound: vergleich mal nen amp mit 6L6 und einen mit el34 miteinander. dann wirst du nen tierischen unterschied hören
     
  3. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 13.01.05   #3
    Das Problem ist nur, dass du eine EL34 nicht einfach gegen eine 6L6 tauschen kannst. Es sei denn dein Amp unterstützt das. Von den Sockeln her gehts.

    Gruss Flo
     
  4. deepfritz7

    deepfritz7 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.06.13
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Balsthal (CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 13.01.05   #4
    @Fischi
    Na klar :) danke!

    @Flo
    Bist du sicher?

    Hab die Info von einer Webseite... die sagt elektrisch gesehen ist geht das in ordnung.
     
  5. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 13.01.05   #5
    flo hat recht. die röhren sind unterschiedlich gebaut, brauchen unterschiedliche spannungen / ausgangsübertrager und so weiter.

    es gibt jedoch amps, in die man beide arten ( wie schon erwähnt sind die sockel ja die selben ) einbauen kann und das mit einem schalter anpassen kann ( nicht beide arten auf einmal, sondern entweder / oder )
     
Die Seite wird geladen...

mapping