Röhrenbestückung "Musicman Sixty Five"

von dratterry, 13.04.08.

  1. dratterry

    dratterry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    15.01.13
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Frechen (Köln)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.08   #1
    Hallo,
    bräuchte ein paar Tipps für die Röhrenbestückung meines Amps.

    Ich habe jetzt günstig und gebraucht einen "Musicman Sixty Five 212"...bekommen...
    So hätte ich mir den nicht gekauft...aber für 80,- sag ich da nicht nein ^^
    Die Endstufenröhren sind jedoch im Eimer..

    Mir wurde gesagt, das man den "sixty five" am ehesten mit dem "twin reverb von fender" vergleichen kann.
    Ich spiele Rock, Progressive, Alternative...auf diesen Bluesigen Sound steh ich nicht so sehr...
    Mit neuen Röhren möchte ich wenn möglich den Amp ein bisschen aufpeppen, dass er ein bisschen agressiver und druckvoller klingt...eben etwas "rockiger" im Sound.

    Kann man da mit anderen Röhren was erreichen und wenn ja empfehlt mir mal ein paar...kenn mich mit Röhren nicht so aus...
    In meinem Marshall JCM900 sind iwelche Mesa Röhren drinne...
    Für Tipps und Empfehlungen danke im voraus!!
     
  2. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 13.04.08   #2
    Woher weißt du das? Nur mal so eine Frage....
     
  3. dratterry

    dratterry Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    15.01.13
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Frechen (Köln)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.08   #3
    Habe den Amp zum Techniker meines Vertrauens gebracht, da er garkeinen Mucks von sich gegeben hat...
    Und der hat mir gestern bescheid gegeben das die Endstufenröhren kaputt sind...
     
  4. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 14.04.08   #4
    Ich habe zwar noch keine Endröhre gesehen, die so kaputt gewesen wäre, dass sie gar keinen Mucks mehr gemacht hätte, aber gut...

    Lass dir die alten Röhren auf jeden Fall mitgeben, kann man immer mal brauchen.

    MfG OneStone
     
Die Seite wird geladen...

mapping