Röhrenwechsel ENGL Savage 60

von Poddy, 06.12.07.

  1. Poddy

    Poddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.05
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 06.12.07   #1
    Hallo mal wieder!

    Beim letzten Gig hat mein Top den Geist aufgegeben! Als wir unseren Opener spielten, fiel plötzlich schlagartig meine Lautstärke ab. Es war nur noch ein kleines Säuseln zu vernehmen. An der Rückseite leuchtete auch diese rote LED auf (Ist glaub ich eine Schutzschaltung von ENGL). Also tippe ich mal auf Endstufenröhren!?. Kann ich mir denn einfach 1 paar neue bestellen und einbauen, oder müssen diese erst eingemessen werden? Man liest ja ständig, daß man ohne Einmessen evtl. Soundeinbußen hat.
    Übrigens sind die Vorstufenröhren bestimmt auch schon 10+ JAhre alt. Würdet ihr also bei der Gelegenheit einen Kompletttausch vorschlagen?

    Bin dankbar für jede Antwort.

    ps.: Habe übrigens den Rest des Gigs mit ner JCM 800 Vorstufe + Stereoendstufe über meine ENGL Box bestritten. IS mal was anderes und war auch sehr fett:great:
     
  2. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 06.12.07   #2
    Einmessen muss man sie schon.

    Wegen Vorstufenröhren: Hab letztens mal gelesen dass man die Vorstufenröhren so ca alle 10 Jahre wechseln sollte. Ich weiß aber nicht ob es stimmt ;) . Von daher würde sich ein Komplettaustausch wohl lohnen.
     
  3. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 06.12.07   #3
    Vorstufenröhren halten nahezu ewig, die kannste ruhig noch drin lassen.
     
  4. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 06.12.07   #4
    definiere ewig!
    bei mehr als 10 jahren NUTZUNG würde ich sie präventiv schon mal wechseln.
     
  5. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 06.12.07   #5
    Ewig hm.., also 20-30 Jahre sollten sie schon halten. Aber da es bei den Röhren genauso ist wie mit den Glühbirnen, dass alle unterschiedlich lange halten, kann es natürlich auch sein, dass die schon sehr abgenutzt sind.
     
  6. Poddy

    Poddy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.05
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 06.12.07   #6
    OK, danke schon mal für die Antworten.

    Da ich den amp damals gebraucht gekauft habe, werde ich wohl die Komplettlösung bevorzugen. Dann weiß ich wenigstens, wie alt meine Röhren sind und kann auch wieder ruhig schlafen.:great:
    Vielleicht bringt mir das ja auch einen komplett neuen und frischeren Sound. Werde euch auf jeden Fall berichten.
     
  7. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 26.02.08   #7
    und, hat's was gebracht? Was hast du für Röhren eingebaut?
     
  8. joeck

    joeck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    774
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    198
    Kekse:
    2.503
    Erstellt: 06.03.08   #8
    Moin Poddy,


    das interessiert mich nun auch brennend!!!!


    Gruß
    Jochen
     
  9. Poddy

    Poddy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.05
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 11.04.08   #9
    ....Thread aus der Versenkung rauskram:-)

    Moin Jungs und Mädels. Hab mich mal mit dem Martin vom ENGL Support kurzgeschlossen(Sehr netter Kontakt). Er meinte ich soll einfach ein Paar selektierte ESRöhren beim großen T bestellen und diese einstecken. Einmessen braucht man da nichts. Man sollte nur auf die Grade Bezeichnung achten! Diese war mit Edding auf meinen alten Röhren vermerkt. Also hab ich sie einfach bei der Bestellung unter Bemerkungen mit angegeben. Und was soll ich sagen?!: NAch zwei Tagen waren Sie da. GEkostet hats mich knapp ´€ 60,-.
    Dann alte Röhren raus, neue rein und Whooooaaaaarrrrr... Wat´n Sound!!!! Super frisch, Super dynamisch, Super geil.
    War wohl eh mal Zeit für nen Wechsel da mir mein Ampsound vorher irgendwie dumpf vorkam.
    Hab mich übrigens wieder für Original ENGL EL34 entschieden da ich sehr zufrieden mit meinem Savage Sound war und bin.
    Vorstufenröhren hab ich nicht gewechselt.

    Soviel von mir

    Cheerio und reingehaun!
     
  10. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 11.04.08   #10
    teuer teuer...
     
  11. Poddy

    Poddy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.05
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 11.04.08   #11
    :great:Man(n) kann ruhig zeigen wenn´s einem gut geht.:)
     
  12. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 11.04.08   #12
    Sicher ;). Aber ich hätte mir für den Betrag z.B. bei Tubetown SED-Endröhren UND ein Set neue 12AX7er geholt. Preis-Leistungsverhältnis for president!
     
  13. Poddy

    Poddy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.05
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 12.04.08   #13
    Danke für den Tip. Werde ich auf jeden Fall beim nächsten Röhrenwechsel beherzigen. So in 5 Jahren hoffe ich.:D

    Off Topic: Hatte in anderen Threads gelesen, dass Du Dich auch für nen Savage 60 interessierst. Schon Erfahrungen gesammelt?
     
  14. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 13.04.08   #14
    Bis auf etwas Mailkorrespondenz mit einem netten Boarduser leider nicht. Ich hab mir dann einen Randall gekauft, warte aber noch auf dessen Ankunft...
     
Die Seite wird geladen...

mapping