Röhrenwechsel

von Fenderfan, 27.09.04.

  1. Fenderfan

    Fenderfan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.04   #1
    Hallo,
    ich hab mir vorgenomen, in meinem H & K ATS Sixty die Vorstufenröhre ( CM1 91A20 ) zu wechseln. Meine Fragen an Euch:
    - bei Kauf einer neuen muss ich auf beiden Nummern achten oder nur die CM1?
    - welche sind die besten ( Marke, Zuverläessigkeit........) ?
    - kann ich da eine andere einbauen, wenn ja wodrauf muss ich da achten?
    - kann man durch Einbau einer anderen Röhre den Sound beeinflussen?
    Ich sag schon mal Vielen Dank !!!
     
  2. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 27.09.04   #2
    Den Sound kannst du ja beeinflussen, vor allem wenn du Biasswitching hast.
    Die Frage die ich mir an deiner Stelle stellen würde ist:
    "Ist der Wechsel wirklich nötig?" Denn Röhren sind teuer und Techniker auch und viele Leute wechseln die Röhren zu früh und sind dann auch noch enttäuscht denn:

    Lang gebrauchte Röhren neigen dazu in den Höhen weicher zu werden und im Bassbereich bißchen schwammig. Dadurch wird der Sound aber oft als wärmer empfunden und nach nem Wechsel finden mache ihren geliebten Sound auf einmal als total steril. Deswegen, immer vorsichtig sein und nicht mal aus Spaß auf solche Gedanken kommen. :great:

    Edit: Ok das war alles auf den Tausch von Endstufenröhren bezogen. Naja, vielleicht hilft es trotzdem dem ein oder anderen.
     
  3. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 27.09.04   #3
    Bias Switching betrifft nur Endstufenröhren Typen.

    Die komische Nummer CM1... ist vermutlich die interne Teilenummer von H&K, es handelt sich um eine ganz normale ECC83/12AX7 Röhre (SUFU, wegen Empfehlungen).
     
Die Seite wird geladen...

mapping