Röhrenzerrpedal

von junior, 18.09.06.

  1. junior

    junior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Rheine
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    247
    Erstellt: 18.09.06   #1
    Folgendes: 1kanaliges Top

    so, man möchte nun die zerren über EINEN Treter schalten!
    es sollte Röhre sein, weilman sich hier den besten sound verspricht
    und 3 kanäle!

    (tubefactor hat 2 kanäle)
    (tubeman hat 3, aber einer ist clen, also wieder 2)

    ich weiß sansamp hat sowas ... aber nicht röhre!
     
  2. kamykaze

    kamykaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 18.09.06   #2
    ein pedal mit 3 zerren ? kenn ich nicht.
    schau doch mal bei der cooltron serie von vox nach, da sind tolle dinger dabei
     
  3. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 18.09.06   #3
    dat

    vox cooltron duel overdrive in meinem ebay link oder direkt kauf per pm!

    hat ne röhre drin, zwei kanäle und schaltbaren bass boost!
     
  4. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 18.09.06   #4
    eine Frage: Wieso unbedingt Röhre? Ich würde dir empfehlen dich mal bei Tech21 umzusehen, die haben da mit den besten Ruf.. aber halt keine Röhre
    Ein Tipp: Tranistoren sind nichts böses, und machen deine Röhren auch nicht kaputt :great:

    Edit: Wieviel darf dich der Spaß denn überhaupt kosten? Welche Musikrichtung spielst du?
     
  5. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 18.09.06   #5
    Wenn du nen 2fachen Overdrive ham möchtest kann ich den Mesa V-Twin empfehlen.
     
  6. Fretboard-Racer

    Fretboard-Racer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.06   #6
    H&K Tubeman

    vielleicht die teile von damage control...aber ich meine, die haben nur einen kanal plus irgendeinen zusatz..boost?

    visual sound jeckyl&hyde...is aber auch keine röhre.
     
  7. junior

    junior Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Rheine
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    247
    Erstellt: 19.09.06   #7
    ich spiele Rock, manchmal auch böser, aber kein MEtal

    die grenze wäre so audioslave ....

    öhhm 2 zerren sind ja schon cool aber 3 wären "cooler"

    und röhre produziert einfach den besten sound!



    Kosten?? Scheiß egal!! Was kostet die Welt im Dreierpack ?




    TECH 21 NYC - SANSAMP TRI-A.C.
    ihr meint sicherlich das dingen hier ... hab ich noch nicht gespielt, aber ... hmm ... ich weiß nicht ... kennt jemand das ding ? die beispiele auf der homepage klingen ein wenig lasch

    oder den ??

    TECH 21 NYC - DOUBLE DRIVE
     
  8. junior

    junior Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Rheine
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    247
    Erstellt: 19.09.06   #8
    ok, 2 Kanäle ... gibt es noch mehr als

    hughes&kettner
    vox

    ..... ????
     
  9. 5daysWeekend

    5daysWeekend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 20.09.06   #9
    Die Vox finde ich grauslig.

    Den Rocktron Silverdragon mag ich hingegen.
    Eines der günstigeren Geräte...
     
  10. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 20.09.06   #10
    Was hast Du denn für ein TOP?
     
  11. DrSmo

    DrSmo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    15.06.11
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 20.09.06   #11
    also das hört sich an als willste n kompletten preamp auffem boden haben....
    schon mal über DIY nachgedacht?
    Darf ich fragen warum es drei in einem sien sollen? ich empfinde es eher so, dass man ehr abwechslung in dne sound bekommt, wenn man grundlegend verschiedene aht...
     
  12. kamykaze

    kamykaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 20.09.06   #12
    ich versteh auch nicht ganz wieso du dich auf die 3 in einem lösung so fixierst ?
    hat das spezielle gründe?
     
  13. ...klausS...

    ...klausS... Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    11.12.14
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Siegen/Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 20.09.06   #13
    hier klasse sache aber vielleicht schon ne stufe zu hoch(zu teuer)

    das teil zum anpusten von brunetti
    Brunetti Booster
    (aber auch nur 2 kanäle)

    sonst würd ich auch zum tube factor (gebr. ziemlich günstig zu ~130 €) oder tube man raten...

    hier hätten wir noch 3 kanäle :
    Tech21 AC 3
     
  14. junior

    junior Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Rheine
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    247
    Erstellt: 20.09.06   #14

    das hat praktikable gründe!
    wenn ich 3 zerrpedale habe und live vom 1. in den 3. sound schalten will, muss ich das erste aus und das andere an machen, das ist schwieriger, als mit einem pedal und einemt rittt zu wechseln!!

    die vox finde ich nämlich auch nicht so gut! den tubeman hab ich schonaml gespielt! dr klingt auch wohl ... nun habe ich eben nach alternativen gefragt ... klar v-twin gibts noch ....
     
  15. kamykaze

    kamykaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 22.09.06   #15
    die 3 mit einem lösung kannste doch auch mit nem looper kriegen ? da kannst du wirklich das pedal nehmen was du für den sound brauchst und brauchst kein 2-in-1 ding bezahlen wovon du nur 1 effekt brauchst?
     
  16. Ataxia

    Ataxia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 22.09.06   #16
    Ich kann mir denken, dass es davon einiges im Rackformat gib, was man bequem per Fuß steuern kann.
    Bin zwar auch ein bevorzugter Boden-Treter, aber nur mal so am Rande..
     
  17. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 22.09.06   #17
    von Damage Control sind ja neue Verzzerer rausgekommen.

    Einmal so ein Liquid Blues und noch ein Solid Metal (mit röhre), die sind auch billiger als die anderen damage control dinger.

    Ich werde so eins mal testen. Hat jemand erfahrung (generell) mit damage control verzerrer

    edit: Junior vielleicht wär so ein ding was für dich teste es mal muss bestimmt interesannt sein

    gruß Ali:)
     
  18. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 23.09.06   #18
    ich würde dir dazu raten einen Tube Factor bei ebay zu holen ... für die meisten Zwecke reicht der vollkommen aus (audioslave dürfte schon noch drin sein ;) ) und wenn du mal einen "richtigen" Leadsound brauchst, dann schaltest du einfach noch ein einzelnes Zerrpedal dazu.

    aber auf ein 3er Gerät würd ich mich nicht fixieren ... der Tech21 TriAC klingt komisch ... ist auch ein Preamp (der TubeMAN übrigens auch...)

    die Vox Geräte würd ich mir auch alle mal in Ruhe anschauen ... dann noch Damage Control und vielleicht das Baldringer DualDrive (heißt das so?)
     
  19. sep²

    sep² Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    18.09.15
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.06   #19
  20. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 26.09.06   #20
    Von Koch den Boden Preamp Pedaltone ... 4 Röhren, 2 Kanäle und viele nette Features !

    Von Soldano den Supercharger G.T.O. ... halt nur einen Kanal ... aber als Purist machst du vielleicht auch gerne mal was mit dem Volume Poti ? ;)

    Von Hughes & Kettner den TubeFactor ... den TubeMan würde ICH persönlich nicht vor einen Amp bzw. in den Loop schalten.

    Von Brunetti den Overtone2 obwohl ich dann wahrscheinlich eher zum Koch oder Soldano greifen würde.

    Und bei Damage Control kannst du ebenfalls fündig werden obwohl ich zuerst die anderen checken würde :)

    Ich würde aber auch die Anschaffung eines Treble Boosters in Erwägung ziehen. Vielleicht brauchst du dann nur noch einen "externen Kanal" bzw. kannst ein bisschen mehr mit deinem Volume Regler arbeiten. Das ist zwar altmodisch aber trotzdem genial ...
     
mapping