Röhrenziehen möglich?

von freaky04, 05.10.05.

  1. freaky04

    freaky04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 05.10.05   #1
    Hallo,

    ich habe schon öfter gelesen dass man z.B. 100 Watt Röhrenheads auf 50 Watt durch Röhrenziehen drosseln kann. Ich selbst habe einen Marshall DSL 50, d.h. einen 50 Watter. Könnte man diesen auch auf 25 Watt drosseln? Wenn ja wie?

    MfG
     
  2. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 05.10.05   #2
    Geht leider nicht.
     
  3. Lance85

    Lance85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.222
    Erstellt: 05.10.05   #3
    Zieh um Gottes Willen nciht einfach ne Röhre raus, damit kannst Du Dir den ganzen Amp zerlegen...
    Bleibt wohl nur ein anderes Top oder eine Powerbrake...
    Gruß
     
  4. heritaguser

    heritaguser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 06.10.05   #4
    Hi,

    sowas geht nur wenn du ein Röhrenpärchen ziehst, das setzt aber voraus, dass du die beiden ziehst die "zusammenarbeiten". Bei deinem DSL 50 gibt es meines wissens nach nur ein Pärchen EL34, da geht das nicht einfach so.

    Gruß
    Heritag(e)user
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.148
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 06.10.05   #5

    Zur Sicherheit gesagt: Pärchen bei 4er Endstufe = Links/rechts oder Mitte/Mitte.

    Außerdem wird überall eine BIAS-Korrektur empfohlen. Ich habe aber noch nirgends gelesen, dass der Amp definitv Schaden nimmt, wenn man es nicht macht. Weiß das jemand definitiv?
     
  6. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 06.10.05   #6

    Noooooooiiiiiiiiin!!!!!!!!
    Rauch Dir nicht den Amp auf!!!
    Wenn Dir auch 18 Watt reichen und Du'n Hunni übrig hast:
    http://www.tubeampdoctor.com/product_info.php?cPath=41_85&products_id=668

    Astrein das!

    mfg
     
  7. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 06.10.05   #7
    Was erhoffst du dir von der Aktion? Das er leiser wird? So Wohnzimmerlautstärke?

    Vergiss es! Sogar mit 5 Watt kann man Ärger mit den Nachbarn bekommen.
     
  8. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 06.10.05   #8
    Richtig der BIAS muss dann nachkorrigiert werden....ausserdem verdoppelt sich die Impedanz.

    Wenn man das beachtet braucht man eigentlich nichts zu befürchten.



    Aber mal was anderes:
    Weshalb immer den Ferrari mit Mehlsäcken beladen dass er nimmer so schnell fährt?

    Ich meine eigentlich ist man sich doch im klaren dass ein 100Watt Aggregat nix für´s heimische Wohnzimmer ist, aber wieso wollen die Leute dann immer weniger Leistung? Wenn´s sonst zu laut ist dann sucht mal bitte nach dem Regler wo Volume dran steht....den zurück drehen und es tuen sich Welten auf;)
    Mal im Ernst: Leistung ist doch eigentlich net das Problem, man muss sie ja nicht voll ausfahren. Und wer Endstufenzerre braucht der soll halt auf EL84er umsteigen und schon ist alles bestens.
     
  9. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 06.10.05   #9
    Das mit dem Bias nachkorrigieren ist so ne Sache, die Vorspannung fürs Bias läuft ja über mehrere Widerstände, je mehr Röhren drin sind desto größer ist der Strom der fließt und desto mehr Spannung fällt an diesen Widerständen ab.
    Soweit zur Theorie, bzw zur Vermutung.
    Tatsache ist aber, das Röhren eigentlich Leistungslos gesteuert werden.
    D.h. es fließt kein Strom über das Gitter und damit isses egal ob 2 oder 4 Röhren dran hängen kein Strom ist kein Strom und damit kein Spannungabfall ;)
    Der Bias Strom den man misst fließt über die Anode zur Kathode und wird nur über das Gitter und dessen negativer Vorspannung gesteuert.

    cu :)
     
  10. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 06.10.05   #10
    Ich empfehle meine FAQ, auch wenn sie Fehler enthält wird z.B. der Bereich Leistungsdrosselung ganz gut abgedeckt.
    Du kannst auch Class A Adaptersockel für EL84 erwerben (Tone Bones, Yellow Jackets), dann hat er im Extremfall nur mehr knappe 10W.
     
  11. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 06.10.05   #11
    2 hunnies, 98€ ist der stückpreis für den adapter.

    Ausserdem kommen dann och zwei el84er dazu. (gut, die kosten nicht die welt...)

    Ob es das wert ist?

    wollte mir das auch mal voreiniger Zeit kaufen, war mir dann aber doch zu teuer.
    Dann lieber den el34 von reussenzehn. ;)

    gruss
    eep
     
  12. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 06.10.05   #12
    Neeeeeeeee!!!!!!! Da liegst Du falsch!!!!!!

    Beim Tubeampdoctor ist das ein komplettes Set ( 2 Adapter) mit gematchten EL 84!

    Halt entweder als Pentode (ca 14-18 Watt) oder als Triode (ca. 4-8 Watt) beschaltet.
    Die Groove Tube Adapter sind so schweineteuer! :eek: Nachschauen!


    Ich spiele die Dinger auch, weil mir meine 40 Watt Röhre auch zu heftig war. Bin echt superzufrieden.
     
  13. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 07.10.05   #13
    ok...war wohl gestern ein fehler auf der seite.
    Hatte sie in den einkaufswagen gelegt, da stand dann plötzlich 196€.
    [edit] hatte wohl doppelklick auf einkaufwagen gemacht...hab ich jetzt wieder vollbracht... :( [\edit]

    Ich hatte die Dinger bei tonetoys ins Auge gefasst, die waren deutlich über 300€ glaub ich, das war mir damals dann zu teuer.
    Waren auch kurz darauf aus dem programm. weiss nicht mehr welche Marke es war, GT waren es jedenfalls nicht.

    für 98€ komplett könnte man sich es in der tat überlegen....

    gruss
    eep
     
Die Seite wird geladen...

mapping