röhriges aus einer transe -> preamp ?

von PhilippT, 23.02.04.

  1. PhilippT

    PhilippT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.04   #1
    also irgendwie bin ich mit dem sound meines bandits nicht zufrieden. Es ist übrigens das ältere Modell mit 80 Watt und den aluprofilen vorne drauf. ich fahre zum spielen in der band immer folgende einstellung :

    Pre-Gain : 7
    Bässe : 12
    Mitten : 1
    Höhen : 10
    Shift (Mitten) : On
    Gain (Boost) : On

    lautstärke meist auf ca. 4/10.

    das matscht wirklich eklig. neulich hatte unser anderer gitarrist einen triplex amp von H&K dabei und das war was ganz anderes. erst dachte ich, der hätte röhren drinne, aber nix da ... der klingt auch als volltranse richtig warm und trotzdem transparent.

    jetzt zu meiner frage : wenn ich einen echten röhrenpreamp vor meinen amp knalle, hab ich dann auch auch röhrensound ? und welchen würdet ihr mir da empfehlen ?

    v-amp und so einen kram hab ich auch schon gehabt, bin allerdings nicht warm mit dem sound geworden :rolleyes:
     
  2. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 23.02.04   #2
    jup, wenn ich bei meinen Vollröhrenmarshall die Mitten ausdrehe und dann den Gain nach oben mache und zusätzlich noch die Höhen der Gitarre aufdrehe, dann klingt das auch nur noch ekelhaft...
     
  3. PhilippT

    PhilippT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.04   #3
    bei aufgedrehten mitten wird das ganze nur noch matschiger :rolleyes:

    besteht die möglichkeit, dass der speaker aufgrund seiner alters von sich aus schon zum matschen neigt ? also ausgeleiert ist ?
     
  4. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 23.02.04   #4
    glaub ich eher net... ich hab auch ne 4x12" Box mit ziemlich alten Fane Speakern, die sind immer noch wie neu, nur halt eingespielt...
     
  5. HotHead

    HotHead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.07.11
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 23.02.04   #5
    Zunächst mal sind deine Sound-Einstellungen wirklich grausam. Kein Wunder, dass das matscht!

    Im Bandkontext würde ich dir empfehlen, die Mitten zwischen 7-9 zu stellen, den Bass bei 4-6 einpendeln und die Höhen zwischen 6-8. So hast du einen sehr präsenten, ausgewogenen Mitten-Sound - und genau da gehört die Gitarre auch hin!

    Dann ist es empfehlenswert, den Gain-Regler etwas niedriger anzusetzen - das resultiert in weniger Matsch und mehr Druck.

    ...und allgemein würde ich jeden H&K einem Peavy vorziehen....


    Hannes
     
  6. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 23.02.04   #6
    Jo eigentlich schon... aber es gibt doch einige Leute, die mögen keine Mitten...
     
  7. HotHead

    HotHead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.07.11
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 23.02.04   #7
    Dann haben sie nur zwei Möglichkeiten:

    - Sie hängen die Gitarren an den Nagel und spielen Bass.
    - Sie spielen einfach nur zu Hause und alleine.... gegen nichts kann sich selbst so ein Hifi-Plastiksound unheimlich gut durchsetzen.

    *kopfschüttel*

    Hannes
     
  8. PhilippT

    PhilippT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.04   #8
    also zu der problematik mit den mitten : wie soll man denn mit den einstellungen spielen ? das klingt ja dann total undifferenziert und nur noch nach brei :shock: und zwar nicht nur an meinem amp ...
     
  9. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 23.02.04   #9
    aso bei mir matscht da nix - schön klarer hi-gain recti-ähnlicher sound :twisted:
     
  10. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 23.02.04   #10
    was heisst hier brei... mit voll aufgedrehten Mitten machen Vollröhrenamps erst so richtig melodische Verzerrungen.. klar wird der sound "breiter" wenn man so will...
     
  11. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 23.02.04   #11
    Macht ja auch sinn Jarok : Die "Wärme" der Röhren ist technisch gesehen ja nichts anderes als Mitten ;)
     
  12. fiedel

    fiedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    31.07.12
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    243
    Erstellt: 24.02.04   #12
    Was für nen Sound möchtest du denn haben? Nu Metal? Das geht mit
    dem Bandit nicht so einfach. Ist ja schließlich kein Warp-T oder sowas.
    Nimm ruhig die Einstellungen von HotHead, wechsle in den Clean-Kanal
    und schalte dann mal nen speziellen Zerrer vor den Amp. Z.B. Boss MD-2
    oder den DigitechMetal Master. Oder auch Boss MetalZone MT-2, welcher
    aber Einigen zu steril klingt. Hier könntest du jedoch Höhen, Mitten und
    Bässe so beeinflussen, dass es "scooped" klingt, aber nicht matscht.
    Sogar mit dem Bandit. Den röhrentypischen Sound bringen diese Zerrer
    auch gleich mit - so gut es mit nem Transenamp eben geht.
    Wenn du "geilen, cremigen Röhrenleadsound" willst, kannst du auch mal
    nen H&K TubeFactor ausprobieren. Tolles Ding und gar nicht soooo teuer.
     
  13. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 24.02.04   #13
    Genau! Der Hughes & KettnerTupe Factor mir echter Röhre drin. Es gibt auch noch ähnliche Geräte, z.B. den Mesa Boogie V-1 BottleRocket.
     
  14. HellBilly

    HellBilly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    330
    Ort:
    Ketsch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.04   #14
    gibt es auch das gegenteil ???? oder unechte röhren ??
     
  15. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 24.02.04   #15
    ja - zB so attrappen wie in deinem rage :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:
     
  16. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 24.02.04   #16
    Hier zum Beispiel:

    [​IMG]
    Das sind alles Attrappen *g*
     
  17. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 24.02.04   #17
    genau :twisted: sind eigentlich nur leucht-körper für poser :twisted:
     
  18. black-skull

    black-skull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 24.02.04   #18
    zum thema würd ich hughes und kettner tubeman 2 nehmen
     
  19. black-skull

    black-skull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 24.02.04   #19
    zum thema würd ich hughes und kettner tubeman 2 nehmen :twisted:
     
  20. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 24.02.04   #20
    Ist das nen Transistor AMP oder sind da nur nen paar Röhren "unecht" ??
     
Die Seite wird geladen...

mapping