Rohrbruch im Proberaum - Was machen wen der Raum absäuft?

von Flexweed, 20.01.06.

  1. Flexweed

    Flexweed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    19.11.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.06   #1
    Moin schön liebe Forumfreunde!

    Vorgestern ist mein Proberaum untergegangen plus des gsamten Band Equipments. Wir hatten alle einen riesigen Schock in der Band, doch langsam müssen wir sachlich werden. Der Raum ist mit einer Hausratversicherung versehen und wir haben bisher alle Daten zusammen getragen. Es würde mich intressieren wie man sich hier bei am cleversten anstellen sollte um aus diesem Chaos das beste heraus zu ziehen. Damit meine ich im speziellen worauf man bei der Versicherung achten sollte und inwiefern man auf gewisse Tricks achten sollte. Ich würde euch sehr danke wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilen würdet und mir einige Ratschläge geben könntet. Vielen Dank!!
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 22.01.06   #2
    Willkommen im Forum :)

    Dürfte schwierig werden, da die Geräte verschiedenen Personen gehören. Hausrat greift wohl nur für eigene Geräte. Das geht schnell in den 5-stelligen Bereich mit den Schäden. Übliche Hausratversicherungen schließen das meist aus, kommt auf die AGB an. :o

    Evtl. den Schadensverursacher ausfindig machen wie Handwerker, dann läuft das über deren Betriebshaftpflicht

    Also bleibt nur eine entsprechende Elektronikversicherung, dann als Gesellschaft Bürgerlichen Rechts. Bei Auftritten dann auch versichert, z. B. über das Versorgungswerk www.vdmv.de

    Guck´ mal in der Suchfunktion, da gab es einen ähnlichen Fall
     
  3. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
Die Seite wird geladen...