Roland CM30 Cube Monitor - kann man auch 3 Stück linken?

von lschtz, 28.01.16.

Sponsored by
QSC
  1. lschtz

    lschtz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.16
    Zuletzt hier:
    26.09.16
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.01.16   #1
    Hallo!
    Es geht um dieses Gerät: http://cdn.roland.com/assets/images/products/gallery/cm_30_back_gal.jpg
    Wie auf folgendem Bild erklärt, kann man zwei Roland CM30 Cubes aneinander schließen: http://roland.com/support/article/res/faq/1831990/CM-30_slink1.gif

    Kann man auch drei Stück miteinander verbinden, dass aus allen Cubes das gleiche Signal kommt? Also vom mittleren aus einmal den rechten Ausgang in den Stereo-Input eines Cubes und einmal den linken Ausgang in den Stereo-Input eines anderen Cubes. Funktioniert das, ist das sinnvoll, oder geht das vielleicht einfacher?
    (Ich möchte aus einem Mischpult in alle drei gleichzeitig rein)
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    16.466
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    2.104
    Kekse:
    49.230
    Erstellt: 28.01.16   #2
    Warum nimmst du nicht einfach einen Y-Kabeladapter aus dem Mischpult raus? Einfacher gehts doch nicht....
    Ansonsten kannst du natürlich aus dem Output des CM30 wieder in einen Eingang eines anderen CM30 rein.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. lschtz

    lschtz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.16
    Zuletzt hier:
    26.09.16
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.01.16   #3
    Ein Y-Adapter würde ja aus dem Mischpult nicht reichen; dann hätte ich ja 2 Cubes mit dem rechten und einen mit dem linken Stereo-Signal (oder andersrum)
     
Die Seite wird geladen...

mapping