Roland Cube 30 vs 60

von Sponge-82-Bob, 03.03.05.

  1. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 03.03.05   #1
    habe heute den 30ger ziemlich lange gespielt -> geiler sound.
    dann habe ich kurz den 60ger gespielt, was mir aufgefallen ist, ist dass er einen presence regler hat und der 30ger nicht. er hat auch ne 12'' speaker vs den 10'' bei dem 30ger.


    der preisunterschied ist 150€ (in dem laden wo ich kaufe)

    1. lohnt es sich?
    2. warum ist der 60ger noch besser ausser dem größeren speaker und presence regler?

    danke
     
  2. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 03.03.05   #2
    1. Ja!
    2. Er hat noch einen neuen "Dyna-Amp-Sound", den der Cube 30 nicht hat. Außerdem Tuner-Out, External-Speaker-Out usw.
    Das, der größere Speaker und mehr Watt machen den Preisunterschied aus.

    Nachzulesen auf http://www.rolandmusik.de/ !
     
  3. D.Gilmour

    D.Gilmour Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    18.06.06
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 04.03.05   #3
    Grundsätzlich würde ich MeatMuffin völlig recht geben, habe auch den 60er Cube und bin echt begeistert und habe den Mehrpreis quasi gerne bezahlt.

    Die Frage ist eher wofür Du ihn einsetzen willst, also ob Du die Mehrleistungen (geiles Wort) überhaupt brauchst.
     
  4. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 04.03.05   #4
    hi

    klar, was die features angeht kann man alles auf der hp nachlesen, aber ich will wissen ob die 2 auch vom klang her ne unterschied haben.

    spielen will ich ihn zu hause...

    thx
     
  5. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 04.03.05   #5
    http://line6.com/spiderII/about_112.html


    und wie sieht es mit dem aus?
    hat ne 12'' speaker und mehr leistung falls ich mal in einer band spiele.

    ist er klanglich besser als der cube?
    beim cube gefällt mir die recti und accustix model sehr, clean: naja.

    leider haben sie keinen spider in dem laden wo ich getestet habe.
     
  6. arb0r

    arb0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    15.12.05
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Oberursel bei Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 04.03.05   #6
    Ja auf Band wollte ich auch bezug nehmen. Ich kenn nicht den klanglichen und preislichen Unterschied zwischen den Spider Amps und den Cubes, von daher musst du selber schauen. Von der Größe dürften beide für ne Band reichen. Ich habe selber den Spider 112 und komme mit dem wunderbar klar. Den Cube kenne ich nicht (nur den micro aber das ist ja was ganz anderes) aber die 60 Watt dürften meiner meinung auch noch reichen, kann mich aber auch irren. Also zum Spider sag ich dir, gutes Allrounder teil (find ich) und fals du mehr wissen willst schau auch mal in der Suchfunktion, es wollen sich täglich 1000 leute nen Spider kaufen und es gibt millionen Threads darüber.
     
Die Seite wird geladen...

mapping