ROLAND EP-760 , hats jemand schon probiert?

von loudpipe, 28.08.06.

  1. loudpipe

    loudpipe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    190
    Ort:
    unterfranken, outbacks
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    176
    Erstellt: 28.08.06   #1
    hab ich das richtig gelesen?
    von roland gibt es ein neues kleines stagepiano?
    heisst EP-750 und könnte genau das richtige für mich sein:

    leicht
    nicht so sperrig,
    kleine lautsprecher drinnen
    ja gut, leichtgewichtete tastatur wäre auch o.k.

    aber:
    wie klingt das ding?

    und welche soundauswahl ist vorhanden?
    (ich brauche eigendlich nur einen gscheiten pianoklang, 2 epianos oder so und vielleicht noch ein clavinet. und BITTE KEINE KIRCHENORGEL.)
     
  2. Tonkämpfer

    Tonkämpfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    483
    Erstellt: 28.08.06   #2
    Hallo !
    Also ich denke das Ding ist nicht neu, sondern gibts schon ein paar Jahren ?
    Mehr Information gibt unter Roland-musik.de unter Produkte / Digitalpianos.
    Das Gerät ist nicht mehr up to date. Da gibts für das Geld
    bessere Produkte. Dann lieber Casio PX 110. Das ist mit Sicherheit technisch
    gesehen im Vorteil und eine ganze Entwicklungsstufe weiter.
     
  3. loudpipe

    loudpipe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    190
    Ort:
    unterfranken, outbacks
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    176
    Erstellt: 28.08.06   #3
    ach so,
    ich dachte, das wäre neu.

    weisst du wie das casio klingt?
     
  4. Tonkämpfer

    Tonkämpfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    483
    Erstellt: 28.08.06   #4
    Hallo Loudpipe !
    Mir persönlich gefällt der Klang von Casio.
    Aber am besten selber testen, oder auf der Seite von Casio Soundbeispiele
    anhören, wobei ich den Pianosound in Natura (direkt vom Casio Gerät ) besser finde,

    Gruß Trapp
     
  5. loudpipe

    loudpipe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    190
    Ort:
    unterfranken, outbacks
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    176
    Erstellt: 29.08.06   #5
    ich hab mich mal ein bissle schlau gemacht.
    und bin jetzt schon mal begeistert vom px-310.
    hat die sounds, die ich brauhe, und mit den zusätzlichen gm-sounds und der
    splitmöglichkeit käme ich bei manchen einsätzen mit einem keyboard aus.
    ich werde die tage mal zum thomann reisen und mal hören wie es klingt.
     
  6. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
    Erstellt: 29.08.06   #6
    Jepp, dem kann ich nur beipflichten. Das ist ein durchaus unterschätztes Instrument.
     
Die Seite wird geladen...

mapping