Roland GP8/16

von schnitzolaus, 02.06.06.

  1. schnitzolaus

    schnitzolaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    238
    Erstellt: 02.06.06   #1
    Moin,

    Weiss einer, ob und welche Effekte beim Roland GP16 analog sind? Beim GP8 sind ja nur Delay und Chorus digital. Ist das GP8 eigentlich besser?

    Gruß und Danke
     
  2. T-Rex

    T-Rex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    360
    Erstellt: 03.06.06   #2
    Hallo,
    beim GP16 ist alles digital.
    Das GP8 ist nicht besser sondern anders;). Beides sind super Teile, aber vom Konzept her vollkommen unterschiedlich. Das GP8 dient als kompakter Bodentreterersatz mit Ampschaltfunktion (Channel,Reverb); das GP16 ist ein all-in-one Multi mit Preamp und Effekten ,aber rein Digital. Ich habe mein GP16 zum Schluß nur noch als Effektmulti für mein 6100er Marshall benutzt,wobei es eine sehr gute Figur abgab.Habs dann aber verkauft, Marshall auch. Das GP8 bringt bei mir aktuell ein bißchen Vintageflair in die Effektsoße oder wird für verschachtelte Dppeldelays mit meinem AX3000G benutzt.
    Du musst halt wissen ob eins der Geräte in dein Konzept passt.

    SoLong
    T-Rex
     
Die Seite wird geladen...

mapping