Roland HP 101e RW oder 102 ?

von Armageddoom, 07.12.06.

  1. Armageddoom

    Armageddoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    21.07.10
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 07.12.06   #1
    Hallo Leute?
    Meine Schwester lernt seit einem Jahr klassisches Klavierspielen und braucht jetzt was besseres als ihr altes Keyboard. Es ist ziemlich sicher, dass sie dabeibleiben wird. Empfohlen hat ihre Klavierlehrerin wegen des guten Klangs ein Roland Piano. Was meint ihr ? Ist das Roland HP 101e RW fürs klassische Klavierspielen gut genug oder ist das HP 102 soviel besser das sich die 300 Euro Mehrpreis lohnen?
    So wie ich das verstanden habe hat das HP101 ja nur mono-Klang, weil es nicht die Grand Space 3D-Technologie besitzt, macht diese viel aus? Vor allem der klangliche Unterschied ist wichtig. Machen die Lautsprecher viel aus? Wo liegen die Unterschiede die diesen Preisunterschied ausmachen, wenn das HP 102 nur mehr Funktionen bietet würde sich der Mehrpreis ja nicht lohnen, weil sie eigentlich auch nur bis zu 1000€ ausgeben wollte. Gibt es eventuell Alternativen?

    Freue mich auf eure Antworten

    Jannik
     
Die Seite wird geladen...

mapping