Roland MicroCube, nächst besserer Amp?

von kai0r, 30.10.05.

  1. kai0r

    kai0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    18.04.11
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Rodenkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.05   #1
    Hola :),

    Also ich hab aus Kostengründen bis jetzt eigentlich nur mitm PC FreeWare AMP geübt, will mir dann aber zu Weihnachten nen richtigen AMP kaufen.

    Klar für Anfänger wird ja immer der Roland MicroCube empfohlen, mich würde aber interessieren was man danach noch so empfehlen könnte, als nächst Größeren?

    kai0r
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 30.10.05   #2
    preislimit?

    möglichst flexibel?

    ich würd mal sagen vox ad15vt/30vt...roland cube 15/30...
     
  3. DerLetzteDude

    DerLetzteDude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    31.05.08
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 30.10.05   #3
    behringer gm 110 77€
    Fender Frontman serie (II 25 R,210R)185/229€
    Peavey transtube 110 Fx 177€
     
  4. AngelOfDeath

    AngelOfDeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    98
    Erstellt: 30.10.05   #4
    vielleicht einen line 6 spider II mit 15 oder 30 watt für 169 € / 209 €
    oder cube 30
    kannst dir auch n marshall (dfx 15, 30) holen dann hast du eins von der marke mit der die meisten profis spielen, dafür sind die aber ein bisschen teuer und haben kein amp modeling
     
  5. Joscha

    Joscha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Cuxhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    605
    Erstellt: 31.10.05   #5
    :screwy:

    wen interessierts was die profis spielen? ich kauf mir doch marshall nich weil er von den meisten profis gespielt wird sondern weil mir der sound gefällt
     
  6. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 31.10.05   #6
    mit einem 15 Watt Amp würde ich nicht anfangen, das ist nichts Halbes und nichts Ganzes.
    Mit einem 30er bist du schon (eingeschränkt) band- und sessiontauglich.
    Also den Cube 30 oder den 30er Vox wäre meine Empfehlung.
     
  7. gitarrensüchtler

    gitarrensüchtler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    426
    Ort:
    Salzburg/ Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 31.10.05   #7
  8. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 31.10.05   #8
    Hm, hab letztes Mal wieder nen MG gespielt und war seeeeehr überrascht. Mit ner ordentlichen Gitarre klingt das kleine Teil echt gut !!
     
  9. kai0r

    kai0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    18.04.11
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Rodenkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.05   #9
    Danke erstmal für die ganzen Antworten. Ich werd mich dann mal durchwühlen! :)
     
  10. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 01.11.05   #10
    da schliess ich mich an, obwohl ich da zu etwas mehr dampf raten würde. so um die 50-60 watt (weiss nich obs nen 50er vox gibt, cubes gibts ja nur als 60er). wenns kein modeler sein soll dann würd ich auch noch zu nem marshall valvestate vs65r raten, gibts bei ebay für so 250 euro und klingt echt schön.

    edit: ok fürn anfang zum üben brauchens keine 50-60 watt zu sein. dafür haben die grösseren auch meist nen grösseren speaker, was dem sound auch sehr zugute kommt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping