Roland PC-180A --> Meinung gefragt

von revello, 23.03.06.

  1. revello

    revello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    18.12.09
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.06   #1
    Hi Leute!

    Da das Teil schon etwas älter zu sein scheint, wollte ich fragen ob jemand Erfahrungen/Kenntnisse mit/über dieses Masterkey hat? Ich würde es vor allem mit Produkten wie dem M-tron Emulator von M-Audio verwenden wollen..

    Bitte zumindest um eine kurze Antwort :o/

    Dankee Floo :o)
     
  2. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 24.03.06   #2
    ich hab das ding als obermanual für meine orgel.
    naja...schön leicht, bei thomann billig, tastatur keine offenbarung, aber ein wenig besser als m-audio, dafür kaum controller obendrauf.
    midi select, octave shift, der joystick für pitch/mod und ein schieberegler - das wars. alles andere läuft über tastenkombinationen.
    wenn du nicht viele paramter ändern möchtest, fährst du damit aber sicher ganz gut. für den aktuellen ausverkaufspreis ist kaum besseres auf dem markt.
    wenns auch das doppelte kosten darf, vielleicht mal auf das optisch ziemlich gleiche neue edirol schauen. da ist die tastatur spitzenklasse, dafür bist du mit 160,- dabei.
    wenn du noch was wissen magst - frag. ich hab das ding neben mir liegen und das handbuch ist 1,50 entfernt :D
     
  3. revello

    revello Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    18.12.09
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.06   #3
    hallo!

    Vielen Dank für deine Mühe!

    was fällt denn unter "alles andere"? andere Parameter? Wenn ja welche zB?[/quote]

    Ich muss zur Erklärung sagen, dass Keys für mich totales Neuland sind, wenig Hintergrundwissen also (ich bin ja dabei mir eins anzueignen). Vielleicht hilft es, wenn ich kurz beschreibe, wofür ich das Keyboard verwenden wollte:

    - um diesen M-Tron Emulator/simluator(?) von Gforce oder M-Audio bedienen zu können
    - zum komponieren von Musik, d.h. ausprobieren von Harmonien, vielleicht verzerrte gitarren am Key simulieren (!)..

    Wie gesagt ich hab keine Ahnung was man unter Parametern allgemein bei Keyboards versteht, deshalb bitte ich höflichst um bisschen Hilfe :)

    Ich bin euch sehr dankbar!

    Floo
     
  4. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 24.03.06   #4
    No klar, also holen wir mal das Dingz her...
    Also du kannst mit dem PC-180 Midikanäle, Aftertouch, Hall, Chorus, Pan, Lautstärke, Bänke und Programmwechsel kommandieren.
    Über den Tasten (also die der Klaviatur) ist aufgedruckt, was sie steuert. Dann drückst du den MIDI/Select-Knopf, die entsprechende Tastenkombination (welche, hängt davon ab, was du machen willst), nochmal MIDI/Select und es passt wieder.
    Also vermutlich bist du schneller, wenn du die Töne auf dem PC-180 spielst und das Programm mit der Maus editierst.

    Harmonien spielen etc. ist überhaupt kein Problem, mit 49 Tasten kommst du da schon hin.
     
  5. revello

    revello Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    18.12.09
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #5
    hm sehr gut! das scheint ja genau sowas zu sein, was ich suche :) und btw: von LiveAuftritt(en) kann noch lange nicht die Rede sein, und selbst wenn würde das Keyboard nur zur Untermalung von Rockmusik tönen (siehe Queens of the Stone Age).

    Grüße und vielen Dank!
     
  6. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 26.03.06   #6
    Wunderbar. Nebenbei - die anderen Keyboards in der Klasse haben oft auch nicht mehr Knöpfe :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping