Roland RD-700SX System SETUP

von Lixxi, 20.10.05.

  1. Lixxi

    Lixxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    1.12.11
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Vösendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 20.10.05   #1
    Hallo Community,

    erst mal einen freundlichen Guten Tag, als Neuling ziemt
    sich so etwas... schönes Forum mit interessanten Themen.

    Ich besitze seit 6 Monaten ein RD-700SX und bin im Großen
    Und Ganzen zufrieden. Nun nehme ich aber auch Klavierunterricht
    Auf einem Flügel und wollte natürlich das Stagepiano spieldynamisch
    (ein wenig) anpassen.
    Vielleicht findet sich der eine oder andere RD-700SX Nutzer, der
    auch ein Software-Guru ist.

    kann man die Systemeinstellungen des Stagepianos
    so umprogrammieren, daß die Velocitiy Sensitivity (Velo Sens)
    auf den Zonen im Default-Wert statt +32 geändert auf +37
    eingestellt ist?

    Oder als Alternative, daß man die Velocity Sensitivity
    bei den One-Touch Tones gewählt werden kann?

    Ich finde, daß sich das RD-700SX mit Velo Sens 36-38 noch
    ein wenig näher an ein "echtes" akustisches Klavier anlehnt und
    würde dies natürlich auch bei den One-Touch Piano Tones
    abspeichern können, die Tastatureinstellungen wie MEDIUM,
    HEAVY, haben nicht ganz dieselbe Wirkung, wie mit VeloSens
    kombiniert...
    Außerdem stehen in den ONE-Touch Piano Tones noch Parameter
    uur Verfügung, die ich in einem SETUP nicht wählen kann.

    Danke im voraus

    mfg

    Lixxi

    Weiß zufällig jemand, was in der Bedienungsanleitung vom RD-700SX
    in der Liste der MFX Types so ca. ab Nr. 70/80 die Sternchen bei den
    Titeln für eine Bedeutung haben?
     
  2. Michael-Pianoman

    Michael-Pianoman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    2.03.09
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 20.10.05   #2
    Hallo Lixxi,

    ich nutze zwar selbst ein RD-700, könnte mir aber vorstellen, dass die Bedienung sehr ähnlich zum Nachfolgemodell ist.

    Auf dem RD700 lässt sich ebenfalls die Velocitiy Sensitivity nicht in den Systemeinstellungen oder in den One-Touch-Piano-Einstellungen ändern. Aber dafür in den Local Part-Parametern und diese natürlich in einem Setup. Ich selbst habe solche mir wichtigen Einstellungen in einem Setup gespeichert und nutze dieses als "Vorlage" für weitere Setups. Dies wäre doch auch für dich ein gangbarer Weg, oder?

    Viele Grüße
    Michael
     
Die Seite wird geladen...

mapping