Roland Stagepiano aufschrauben?

von earstretch, 27.05.05.

  1. earstretch

    earstretch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.05
    Zuletzt hier:
    21.07.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.05   #1
    Hallo! Mein Roland RD-1000 klingt verstaubt. Ich möchte es aufschrauben und staubwischen. Wer hat Erfahrung? (Das ist mein Ernst!)

    Christian
     
  2. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 27.05.05   #2
    ein e-piano klingt "verstaubt". also aufmachen, platine putzen und sound ist wieder gut? so einfach gehts dann auch nicht...:D
    prinzipiell kannst du es aber wenn kein strom drauf ist aufamchen und alles vorsichtig abwischen, musst halt nur alle kabel hinterher wieder da drin haben, wo sie vorher waren. dann sollte dabei eigentlich nichts passieren.
     
  3. tydu

    tydu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    13.07.06
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.05   #3
    klingt verstaubt??

    ok, ist verstaubt, tasten verstaubt, innen verstaubt von mir aus, ABER klingt verstaubt.
    wie geht das bei einem digipiano?
    sind etwa die keys verklebt?

    ciao
    tydu
     
  4. raeton

    raeton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.05   #4
    Mich würde auch interessieren, wie ein verstaubtes E-Pno klingt- kannst du mal ne Hörprobe machen:rolleyes: ?

    Meinst du verknackte Potis? Von Kontaktspray auf Dauer würde ich abraten, wg. möglicher Langzeitschäden bei häufigem Gebrauch.
     
Die Seite wird geladen...

mapping