Roland Td-3 KV Kit

von channel32, 30.09.05.

  1. channel32

    channel32 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    11.12.12
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 30.09.05   #1
    Hallo!

    Ich weiss nich, ob das hier schon viel ausdiskutiert wurde, mit der search-funktion hab ich jetz net soo die erfahrungsberichte lesen können, also:

    Hab nen akustisches und auch relativ gutes Set im Proberaum stehen, möchte aber bei mir zuhause (und das für am besten so wenig geld wie geht) auch regelmäßig üben.
    Folgendes habe ich mir da mal rausgepickt:
    http://www.musik-service.de/E-Drums-TD-3-KV-Kit-prx395740127de.aspx

    Meine Frage is, is das jetz noch so gut, das man damit einigermaßen spielen kann,
    oder gibt es womöglich auch noch alternativen in der Preisklasse ???

    Ich will jetz kein Profi- oder semiprofessionelles E-Drum haben, einfach nur was zum zuhause spielen, das ich net aus dem "rhytmus" komme...

    danke schonma.
     
  2. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 30.09.05   #2
    damit machst du meiner meinung nichts falsch :great:
    die (tom) pads mögen vielleicht nicht die besten sein, aber die lassen sich ja später auch durch alle roland mehhead-trommeln wie die snare ersetzen.

    nur zum üben finde ich es ok !
    info#s zum modul (+ videos) gibts hier:
    http://www.rolandmusik.de/seiten/produkte/drums.shtml
     
  3. channel32

    channel32 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    11.12.12
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 01.10.05   #3
    Dann hab ich noch ne kleine frage:

    Da steht ja, man kann das Teil auch an den PC anschließen, nur wie teuer is sone "RPC-1 R-BUS Interface-Karte" die man dafür brauch?

    hab da irgendwie nichts gefunden...
     
  4. bollich

    bollich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    693
    Ort:
    40764
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    413
    Erstellt: 02.10.05   #4
    Dazu hab ich mal nix gefunden - aber ohnehin haben alle Drummies der E-Drum-Sets MIDI-IN/OUT. Dem Anschluß an einen PC steht deswegen nichts im Wege (außer einem fehlenden Midiinterface am PC).
     
  5. channel32

    channel32 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    11.12.12
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 03.10.05   #5
    Hmmmm...
    nur kann man dann auch z.B. mp3s, die aufm pc sind, dann über den kopfhörer des Drumsets hören ? :p
     
  6. bollich

    bollich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    693
    Ort:
    40764
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    413
    Erstellt: 03.10.05   #6
    Aha - bei dir ist die Frage zu welchem Zweck das Ding an den PC angeschlossen wrden soll noch nicht geklärt.

    1.) MIDI --> Datenaustausch (Noten/Soundeinstellungen/Sequenzen)
    2.) Audio --> einschleifen von zugespieltem Material von CD/DAT/Soundkarte

    Der MIX-IN dient Punkt 2. Allerdings muß das Lautstärkeverhältnis über den Ausgangspegel des angeschlossenen Gerätes justiert werden, da am TD-3/6 keine Mischmöglichkeit besteht.
     
  7. channel32

    channel32 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    11.12.12
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 03.10.05   #7
    aha aha aha :cool:

    also geht das, wenn ich das recht verstanden hab.
     
  8. DrummerXL

    DrummerXL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    27.05.06
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.05   #8
    Hallo schoma,

    also ich kann dir aus einger Erfahrung sagen, dass das das TD 3 Kit ein hervorragendes Schlagzeug ist und es hervorragend zum arbeiten geeignet ist und das Tag und Nacht zu jeder Zeit. Es ist sicherlich eine gute Investiion. Würde es nicht mehr hergeben wollen. Habe es auch; wie abgebildet nur mit drei Becken; bzw. 6 werden ja doppelt belegt.

    gruß DrummerXL(Drummer XL)
     
Die Seite wird geladen...

mapping