Rollensattel zur Lösung meines Problems ??

von Rockofire, 22.08.06.

  1. Rockofire

    Rockofire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    23.08.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.06   #1
    HILFEEEEEEEEEEEE...... ich habe eine Ltd Viper mit 56-13 Saitenbespannung.DA mir aber die Saiten gerne mal an diesem blöden (spitzen) les paul style-Steg reissen, wollte ich mir einen Schaller Rollen-Sattel montieren lassen...So, nu passen da aber keine dicken Saiten rein :( ich brauch aber irgendwie ne Lösung, denn so möchte ich nich auf die Bühne weil ich immer Angst habe das mir gleich ne Saite reißt. Ich bin schon ganz traurig....heul
     
  2. metal-rider

    metal-rider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.10
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.06   #2
    was hast du für ne viper?
     
  3. Rockofire

    Rockofire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    23.08.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.06   #3
    Es ist die AL-600 Signature von dem Il Nino typen Luster oder ähnlich....
     
  4. metal-rider

    metal-rider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.10
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.06   #4
    oh, für 949€ dürfte es nicht passieren...
    da musste dich mal kundig machen, was für ne Bridge etc. für 13er gut geeignt sind. zum bsp. die LTD MHB-400 hat sowas...
    ESP - LTD MHB-400
     
  5. Rockofire

    Rockofire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    23.08.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.06   #5
    Naja, aber die MHB 400 hat doch auch diese spitzen (dreieckigen ) Saitenreiter (Steg)
     
  6. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 22.08.06   #6
    Aber dann dürften doch 60% aller Gitarristen nicht spielen, denn das TunOMatic ist weit verbreitet ^^
    Nachfeilen ?
     
  7. Rockofire

    Rockofire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    23.08.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.06   #7
    Ja ick weiß, aber Sie reisen nun mal und auch nicht erst seit der Viper, auf meiner alten Epipihone Les Paul war es das selbe. Da habe ich auch gefeilt aber trozdem immer mit Angst auf der Bühne gestanden...ich armer... nee ich dachte es gibt irgendeine Lösung das die Saiten ( auch sehr dicke ) nicht auf so einer garstigen Kante liegén...
     
  8. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 22.08.06   #8
    Spielst du Basssaiten ? ^^
    Also ich hab 3 TunOMatic Gitarren und kann mich nicht beklagen ..
    Vllt hast du wirklich schlechte Modelle erwischt (bei 1000€ aber fast unmöglich)
    Den Rollensattel kann man nicht auffeilen ?
     
  9. Stefan L.

    Stefan L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.09
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 22.08.06   #9
    Vielleicht sind Graphtech Saitenreiter eine Lösung. Die sind aus Graphit, welches ein selbstschmierendes Material ist. Ich habe die auch bei mir draufgemacht und bin sehr zufrieden damit. Damit reißt kaum eine Saite.
     
Die Seite wird geladen...

mapping