Rondell Box (JBL) umgebaut zu AMP

von L-O-K-I, 02.02.07.

  1. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 02.02.07   #1
    Hoi, dieses hema hat mehr oder weniger zwar keinen Sinn, aber ich machs jetzt einfach mal trozdem, nur so zu SchBass :)
    hab vor ca 2 Wochen einen AMP von meinem Nachbarn geschenkt bekommen, is ne riesen Kiste er hat gemeint, dass es mal ne Box aus einem "Rondell" (ich hoffe ich hab des richtig verstanden und es war wirklich ein "Ron"-dell)
    und er hat noch nen Verstärker reingebaut.

    nunja, aufjeden Fall (Fakt ist:)
    Es war aufjedenfall mal nur ne Box, wo dick JBL drauf klebt.
    Jetzt ist ein eigenbauamp drinne mit 2 Eingängen mit jeweils 1nem Volume und Tone Regler also mit 4 Pottis, oder halt Regler!
    Oben neben den Inputs sind noch die 3 Sicherungen versteckt.

    Nun dat Teil is so ca 60-80 cm hoch und 40 m breit,
    hat nen ich schätz mal 15" Speaker und hochtöner drinne.
    hab mal n bissle mit meiner Gitarre drauf gespielt und muss sagen, mit na zerre davor klingt das Ganze echt böhse!
    Hab mich bis heute nicht getraut den Volumepotti über das erste Virtel zu drehen, meinen Ohren zuliebe.
    Diese sind zwar schon einiges gewohnt und ich habe schon hornhaut auf dem Trommelfell, aber was zu weit geht......
    ....noch beser als mit Gitarre geht dat ding mit nem Bass ab!

    zu der Wattzahl kann ich leider nichts sagen, da ich die leider vergessen habe sry!

    Bilder werde ich noch machen und nachtragen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping