Rostfreie E-Gitarrensaiten, gibts das?!?

von Stryke!, 23.06.04.

  1. Stryke!

    Stryke! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    12.07.13
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 23.06.04   #1
    Ich spiel schon seit einigen Jahren Gitarre, auch E-Gitarre. Besonders bei der E-Gitarre ist mein Saitenkonsum ziemlich hoch (meistens 2 mal im Monat), weil meine hände ziemlich schwitzen tun...die Saiten rosten richtig. Das kotzt mich wirklich an, wenn ich dauernd neue Saiten kaufen muss....und immer wieder neu dranmachen :evil: ! Ich fänds toll wenn jemand von euch E-Gitarrensaiten kennt, die möglichst lange halten und vielleicht auch rostfrei oder so sind! Oder gibt es auch andere Möglichkeiten für dat Problem?

    MFG Stryke!
     
  2. el_duderino

    el_duderino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 23.06.04   #2

    elixier saiten halten ewig, bei mir zumindest. und ich bin echt keiner der die saiten oft abputzt und so.
     
  3. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 23.06.04   #3
    es gibt saiten aus stainless steel, das ist edelstahl.

    Die sollten länger halten, gibts von vielen Firmen, zum Beispiel der schon genannten "elixier".
     
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 23.06.04   #4
    stainless steel soll doch aber schlecht für die bünde sein, oder? und außerdem klingen sie ganz anders als nickelsaiten ^_^
     
  5. Stryke!

    Stryke! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    12.07.13
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 23.06.04   #5
    Was kosten diese Elixier Saiten und sind die auch tauglich für Metal etc...
     
  6. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 23.06.04   #6
    Hi,

    die Elixier mit Gummibeschichtung kosten 15 Euro und klingen schlechter als weitaus günstigere. Zudem machen öfter schon mal die Bassaiten nach 2 Tagen schlapp. Die nehm ich nie wieder.

    Daß der Ton der Bassaiten nach 2 Wochen erheblich nachläßt ist normal, aber nicht das Rostproblem. Vorher Hände waschen, nach dem Spielen immer mit Lappen gründlich die Saiten abreiben.

    JO
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 23.06.04   #7
    Meine Elixier halten sowohl auf der E-, als auch der Akustikgitarre, 5 mal so lang wie andere.

    Vom Sound her sind sie ne Spur blecherner, finde ich. Bei nagelneuen Saiten haben da die bronzewound (Akustik) oder nickelwound (E) die Nase vorn.

    Aber nach ein paar Spielstunden ziehe ich den leicht blechernen, aber brillanten Sound der Elixir ganz klar den dumpfen Standardsaiten vor.


    Die andere Lösung sind wirklich stainless steel Saiten, aber die klingen auch ganz schön harsch und stählern. Zudem greifen sie bei kräftigen bendings enorm die Bünde an. V.a. die weichen Fenderbünde.
     
  8. Stryke!

    Stryke! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    12.07.13
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 24.06.04   #8
    Also das mit dem abwischen und händewaschen mach ich sowieso immer.... Anscheinend gibts für das Problem keine richtige Lösung. Ich werd mal die von Elixir ausprobieren und auch diese Stainless. Zur Zeit spiele ich immer Daddario aber die halte nicht wirklich lang.
     
  9. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 24.06.04   #9
    Also ich spiele die XLS von d'Addario das sind komplett Stainless Steel Saiten
    diese sind auch perfekt für Metall geeignet weil sie mehr höhen haben. :D
    Ausserdem kosten sie fast nicht mehr als die normalen :)
    Zu kaufen gibts sie bei www.saitenmarkt.com :)

    mfg
     
  10. Stryke!

    Stryke! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    12.07.13
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 24.06.04   #10
    Na gut, die probier ich mal als erstes, die sind ja auch richtig billig! Und da steht wirklich, dass die rostfrei sind....dnake für den Tipp!
     
  11. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 24.06.04   #11
    Hi

    Ich würd es mal mit saitenreiniger versuchen da du ja schweisfinger hast ist sowas besser als nur die saiten abzuwischen denn damit werden sie dann wieder richtig sauber und der schweis greift die saiten nicht so lang an .
    Versuch einfach mal alles andere saiten tuns ab und zu auch schon aber die werden früher oder später durch den schweis auch den geist aufgeben .
    Eventuel hilft noch fast frets von ghs da legt sich auch ein film über die saiten und schütz sie ein wenig , das könnte die lebensdauer auch verlängern .
     
  12. tatanka

    tatanka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    26.05.05
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 24.06.04   #12
    hi,

    Fast Frets -- pflegt Saiten und Griffbrett
    Stainless Saiten ruinieren dir die Bünde

    Gruss tatanka
     
  13. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 24.06.04   #13
    Hm, ich hab ernie ball .010er drauf, und das schon seit 3monaten, vorher waren es ghs... Kann mich nicht beklagen, mir is noch nie ne saite gerostet und ich wische sie saiten nie nach dem spielen ab :o Wird aber trotzdem bald mal wieder zeit für nen wechsel. Verstehe eure Probleme aber trotzdem nicht :D
     
  14. TommyBubu

    TommyBubu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    25
    Erstellt: 25.06.04   #14
    Kann mich da nur anschließen. Hab auch das Gefühl, dass sie mit Fast Fret rostfrei sind und die klingen dan natürlich auch so. Ich hab bei meiner Klampfe eine besonders alte Saite, die ist ca. 3-4 Monate alt und richtig dumpf gewesen. Einma Fast Fret drauf und klingt fast wie neu...
    Das zeug wirkt wunder...

    greetz, Thomas
     
  15. Cork

    Cork Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    16.01.05
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.04   #15
    Also ich benutze auch am liebsten Elixir und kann sie auch nur jedem empfehlen.
    Gut, sie sind zwar teurer, aber dafür halten sie auch bedeutend länger. Hinzu kommt noch, dass sie durch die Beschichtung kaum "einspecken" und -was auch noch geil ist- durch die Beschichtung hat man beim umgreifen kaum Nebengeräusche(ratschen der Finger). Das spielen wirkt gleich noch sauberer.

    cu
     
  16. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 25.06.04   #16
    kann auch nur die schon genannten Elixier empfehlen. und ich hab gar nicht mal 15 euro bezahlt............. :)
     
  17. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.04   #17
    genau das bringt schon mega viel!
    einfach vor dem spielen hände waschen und danach erst mim staublappen oder so über die saiten dann nimmste von HGS Boomers den Saiten reiniger 8 € kostet der damit gehste vor un nach dem spielen drüber dann schwör ich die wechselst du die saiten wenn du glück hast erst nach en paar monaten!
     
  18. Cork

    Cork Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    16.01.05
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.04   #18
    die Saiten sind vieleicht dann noch sauber, aber der Klang nach ein paar Monaten :eek:
    Nach 3-4 Wochen klingen Saiten schon nicht mehr toll, nach 6 Wochen kommt fast schon die Schmerzgrenze und alles was danach kommt ist imho schon Gitarren-Vergewaltigung. ;)

    Ich meine man sollte eh regelmäßig die Saiten wechseln -nicht wegen Dreck oder Rost, sondern wegen des Klanges.

    cu
     
  19. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 25.06.04   #19
    Meine G Saite ist 2 Jahre alt und der Rest dürfte auch so zwischen einem jahr und 2 Monaten drauf sein.

    Und weißt du was? Ich leb immer noch :eek:
     
  20. Jared

    Jared Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    113
    Erstellt: 25.06.04   #20
    Komisch... ich spiel auch D'addario und halten eine Ewigkeit! ich nehme 011-048 fpr ultra fetten Sound!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping