Rotary

von poulpy, 19.02.06.

  1. poulpy

    poulpy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    3.11.13
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.06   #1
    Hey da draussen!

    Erst mal: ich bin mir nicht sicher, ob dies der richtige ort für meine frage ist, fand aber keine passendere rubrik.

    Es geht um ein vst-effekt "rotary" (ich hoff ich schreib's richtig :)) den ich über eine spur hab laufen lassen für ein sphärisches itntro, dass aber dann abrupt enden sollte. jetzt klingt aber ein tiefes, dumpfes wummern den ganzen song lang weiter, so quasi ein null-geräusch des effekts. kann ich den irgendwie stoppen, so dass genau dort, wo auch die gitarre (wo der effekt drauf ist) stoppt, auch das wummern des effekts weg ist?

    ich hoffe ihr versteht mein problem...

    beste grüsse, poulpy
     
  2. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 21.02.06   #2
    hast den effekt als insert oder send?
     
  3. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 21.02.06   #3
    was für eine software....

    normal einfach per automation die lautstärke runter
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 21.02.06   #4
    Da es abrupt enden soll, wäre das sicherste in dem Fall sogar, per Automation einen Bypass zu setzen. Dann ändern sich (im Falle Send-Effekt) die Lautstärken nicht, und im Falle Insert-Effekt geht es gar nicht anders...

    Jens
     
  5. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 21.02.06   #5
    wenn das plugin einen bypass besitzt (oder die software)
     
  6. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 21.02.06   #6
    Da da von "VST-Effekt" die Rede ist, gehe ich mal davon aus.

    Zum Problem: Bist du sicher, dass du nicht evtl. nur die Hochtonsektion abgeschaltet hast? Dieses dauerhafte "Wummern" hört sich für mich so an, als würde die Simulation der Tieftontrommel weiterlaufen. Es gibt Rotary-Simulationen, wo man Hochtonrotor und Tieftontrommel getrennt schalten kann...

    Jens
     
  7. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 21.02.06   #7
    hmm bei mir haben die meisten vst's keinen bypass :confused:
    aber egal...
     
  8. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 21.02.06   #8
    In Wavelab und Cubase bringt den Bypass immer schon der "Slot" mit. Mach mal ein effektfenster auf und schau mal nach oben links... je nach Version ist das ein rotes/gelbes Rechteck oder ein hellblaues/dunkelblaugraues... ;)

    Jens
     
  9. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 21.02.06   #9
    das weiss ich! aber das ist für mich nicht das vst plugin :rolleyes: aber ich glaube der threadsteller weiss warscheinlich was zu tun ist


    hier wird natürlich immer cubase vorausgesetzt obwohl jeder der das wort cubase benutzt gleich an den pranger der geklauten software gestellt wird....
     
  10. poulpy

    poulpy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    3.11.13
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.06   #10
    hey ihr!
    vielen dank für all eure antworten! ich glaub ich weiss jetzt was ich einstellen muss. ich denk mal das mit nem automatischen bypass wär ne geeignete lösung! hab ich gar ned dran gedacht...

    @jens: das wummern ist aber ständig da, auch wenn ich das projekt mit dem song nur schon öffne ohne irgendwas laufen gelassen zu haben.

    nojo, ich geh jetzt mal ausprobieren, aber vielen dank, ihr habt mir da grad echt geholfen! :)

    grüsse, poulpy
     
  11. poulpy

    poulpy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    3.11.13
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.06   #11
    oh und @ *jean*: hab den effekt als insert
     
  12. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 22.02.06   #12
    Ich vermute, du hast den Effekt nicht AUSgeschaltet sondern nur auf SLOW stehen. Hört sich dann in den Höhen an wie ein langsamer Chorus und in den Bässen "wobbt" es.

    Jens
     
  13. poulpy

    poulpy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    3.11.13
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.06   #13
    ja, wär möglich... konnt bis jetzt leider noch ned ins studio, werd's aber heute abend überprüfen. ich komm dann erzählen was genau los ist / war.
    dank dir!
     
Die Seite wird geladen...

mapping