Rotziger Overdrive? (2 Fragen)

von J0an, 14.07.05.

  1. J0an

    J0an Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 14.07.05   #1
    1.Ich suche einen Overdrive, der schön rotzig daher kommt. An und für sich gedacht, um zu meinen gut klingenden Amp-Kanälen noch mehr "dirt" rein zu bekommen. Also obendrauf noch... Mit dirt meine ich sowas wie "kaputter Speaker" etc.

    Habe mir bei eBay das Arbiter FuzzFace für 50€ ersteigert, muss ich noch testen am Wochenende...

    Ansonsten kommen in die Auswahl evtl.:

    DOD 250
    Boss SD-1
    Line6 Crunchtone
    Boss BD
    Marshall BB-2

    Lieg ich damit richtig? Oder doch nen Big Muff (der könnte mir aber noch mehr überschlagen bzw. noch kaputter klingen! Damals klang mein alter mal geil, als die Batterie zu Ende ging. Das hielt aber nur 5 Minuten leider... :rolleyes:

    2. Ich suche ein Blues Pedal! Mein Crunch klingt zwar schön sehr rockig mit ordentlich Schub, aber ich suche eher so ein vintage, blues, texas-mäßiges Pedal. Soll also nach alten Blues-Aufnahmen klingen. Also wenn dort ein paar Nebengeräusche mit dabei sind: super! :great:


    Beides in einem geht wohl nicht (und kommt mir nicht mit nem Line6 Modeller oder so... Danke! :) ) , daher zwei Fragen in einem Thread... gebt doch einfach immer die Zahlen der Fragen an, dann steigen alle besser durch!

    Freue mich auf Eure Tipps! Danke im Voraus...
     
  2. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 14.07.05   #2
    ibanez fuzz pedal aus der tonelock serie, der lässt den amp wirklich kaputt klingen !
     
  3. Don Petersen

    Don Petersen Produktspezialist DigiTech

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    31.08.05
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 14.07.05   #3
    Hallo,

    schau dir mal das Bad Monkey und das Screamin' Blues Pedal an.
    mit den Nebengeräuschen kann ich dir aber leider nicht helfen. :D

    mfg,
    Don
     
  4. J0an

    J0an Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 14.07.05   #4
    ---Wo liegen die Unterschiede? Hast Du beide? Beschreib mal kurz bitte Features und Klang.
    Preis scheint fair :)


    ---Die Samples von Ibanez klingen alle nach Müll (also man hört nie das, was einen interessiert). Habe davon auch gehört. Hast Du das Ding/Soundfile? Wäre geil!

    Danke erstmal Euch! Weitere Vorschläge?
     
  5. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 14.07.05   #5
    das Bad Monkey ist ein schön weiches Overdrive pedal das brilliante höhen hat und sehr ausgewogen im Klangbild ist.....einfach spitze
     
  6. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 14.07.05   #6
    leider keins on, habs selber auch nich weil ich nichmehr in der band spiel wo ich das brauchte.. aber is schon nen brachiales teil.. man kann einstellen in wie weit der speaker kaputt sein soll
     
  7. vintage

    vintage Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.05
    Zuletzt hier:
    22.07.05
    Beiträge:
    216
    Ort:
    80er
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    125
    Erstellt: 14.07.05   #7
    also n fuzz klingt schön kaputt, je nachdem silizium klingen krank kaputt. das fuzz face hat germanium. der boss sd-1 klingt recht rotzig. das double muff von eh klingt sehr fett und dirty, find ich recht genial.

    für blues find ich den boss bb am genialsten, aber auch die zwei digitech dinger sind hammer für den preis, klingen nicht so modeliert.
     
  8. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 14.07.05   #8
    zu 1.:
    Wie krank solls denn werden? Auf der einen Seite suchst du ein Overdrive, auf der anderen zählst du Fuzztreter auf...

    GM-2 von LastGasp (LAL) ist sehr krank, aber kein Overdrive sondern Fuzz! Gibts bei tone-toys; Samples -> http://lalweb.com/

    Fuzz Factory von Z.Vex ist etwas krank, auch kein Overdrive, sondern Fuzz -> Würde ich über Ebay bestellen; Samples -> http://www.zvex.com

    Pastrami von Danelectro ist zwar nicht krank, aber richtig dirty und ist eigentlich ein Overdrive, klingt trotzdem voll aufgerissen etwas nach Fuzz -> gibts eigentlich überall und ist unverschämt billig

    zu 2.:
    Wenn du Röhre hast, dann AC Booster von Xotic!
     
  9. blues62

    blues62 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    59
    Erstellt: 15.07.05   #9
    probier auch mal zweit OD gleichzeitig zu benutzen :great:

    Hier noch 2 Modelle die Du auch mal testen kannst;
    -Ibanez Ts-9
    -Arion Tubulator M-t1

    Hier findest Du noch weitere infos,
    http://www.dietside.de/

    Gruss
     
  10. BiFi

    BiFi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    22.05.06
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 15.07.05   #10
    Kann es sein des Ibanez für alle Zerren die gleichen Soundfiles ins Netz gestellt hat, hab mir nämlich mal n paar gezogen und des bei denen wurd immer des selbe gespielt was auch alles gleich klang ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping