Rückkoplung: Boxen (PA) und Amp

von nichtinuse, 05.11.05.

  1. nichtinuse

    nichtinuse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    26.04.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.05   #1
    Hi all!

    Ich habe keinen ähnlichen thread gefunden also wollte ich fragen ob PA Boxen weniger Rückkoplung geben als ein Amp. Ich rede hierbei über die beabsichtigte Rückkoplung sprich wenn man ein ton anspielt und dann ganz nah an den amp geht. Ich habe bei der letzten Probe das Gefühl gehabt dass es bei den PA boxen nicht geht... Kann mir das einer bestätigen?
    Freue mich schon auf eure antworten.

    mfG
    Nichtinuse
     
  2. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 05.11.05   #2
    doch normal geht das schon(zumindest mit nem micro) :-d!
    Ansonsten glaub ich nicht das du damit den ''gewünschten'' effect erzielst..... wenn du verstehst was ich meine!
     
  3. nichtinuse

    nichtinuse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    26.04.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.05   #3
    der thread ist ziehmlich weit nach unten gerutscht! Deswegen schreibe ich nochmal rein. kann mir wer herlfen plz.

    P.S.
    ok bei mikro gibs ein unangenhem rückkoplung habe ich auch gemerkt :)
     
  4. Farbenfinsternis

    Farbenfinsternis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 06.11.05   #4
    bei gitarren genau das selbe. Is ja das selbe prinzip wie bei nem AMP ... ton kommt aus der box wird von den tonabnehmer aufgenommen (bzw die siaten geinnen zuz schwingen und der tonabnehmer nimmt dieses auf) gibt das zurück zur box und die wieder zum tonabnehmer etc etc .... ob das nun über ne PA kommt oder über nen AMP is egal...prinzip bleibt das gleiche...vll kommt es dir so vor weil die PA boxen erhöht stehen und deswegen deine gitarre nicht frontal getrofen wird ?! ....
     
  5. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 06.11.05   #5
    Du musst die Gitarre in Richtung des Hochtöners halten. Dann müsste es funktionieren.
     
  6. nichtinuse

    nichtinuse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    26.04.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.05   #6
    jo thx für die antworten.
    hab noch irgendwo gehört, dass PA boxen manchmal mit soeinem antirückkoplung ding :') versehen werden das das signal um ganz bisschen verspäten lässt so das die schallwellen nicht mit den in diesem fall saitenschwingungen übereinstimmen und so schwerer rückkoplung entsteht. diese verspätung kann man allerdings nicht einfach so hören. sie ist echt minimal. wisst ihr was davon??
     
Die Seite wird geladen...

mapping