Rückkoplung

von motörkopf, 06.08.08.

  1. motörkopf

    motörkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.08   #1
  2. FexXx

    FexXx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.07
    Zuletzt hier:
    21.06.16
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Schnaittach, bei Nürnberg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    389
    Erstellt: 06.08.08   #2
    Hi erstmal.
    Effekte brauchst du keine, nur nen Amp und ne Gitarre mit nem tremolo System. Wie man das macht ? Ganz einfach: Du drehst deinen Amp auf (natürlich geht des net mit nem marshall mg 15, Hendrix hatte nen Marshall Tube Amp, die einzige Voraussetzung ist jedoch die Rückkopplungsfähigkeit des Amps-->Wenn du mit deiner Gitarre (PUs) näher am amp stehst, die Saiten ein wenig schwingen lässt und sich dieses schwingen in einen hohen surrenden Ton umwandelt (=Rückkopplung) ist dein Amp dafür geeignet), gehst mit deiner Gitarre an den Amp und provozierst eine Rückkopplung. Wenn du diese dann erreicht hast kannst du mit dem Tremolo deiner Gitarre eig machen was du willst, eine umgekehrte Dive Bomb wie im Video, auf und ab etc bleibt die überlassen. Schaus dir einfach vom video ab, wenn du die rückkopplung hast ist dieses "Kunststück" kein problem mehr. Der Trick ist einfach ne höhere Lautstärke um eine gute Rückkopplung zu erhalten....hoff ich konnte dir helfen,
    lg
     
Die Seite wird geladen...

mapping