runterstimmen

von MoY, 13.07.04.

  1. MoY

    MoY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    5.06.05
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Bocholt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.04   #1
    hey leute :D

    ich wollte mal wissen was ihr so für erfahrungen mit dem runterstimmen einer gitarre gemahct habt? ´welche tunigns spielt ihr immer so? udn wie tief hattet ihr bisher maximal gestimmt? und was haltet ihr von drop tunings??? benutzt ihr die? wirkt sich runterstimmen negativ auf die giatrre aus....weil ich gerade eine wunderschönbe neue gitarre gekriegt habe und kein risiko eingehen will.....wäre cool wenn ihr eure erfahrungen schildern könntet....ich weiss auch da sdieses thema schon oft in ältere threads angesprochen wurde allerdings waren die antworten irgendwie nich genau da swas ich wissen wollte.....also danke schonmal im vorraus für eure antworten


    mfg moy :) :) :)
     
  2. Zawinul

    Zawinul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.04
    Zuletzt hier:
    12.09.09
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.04   #2
    Geigen-, Gitarren-, Banjo- und so weiter -Hälse haben es grundsätzlich am liebsten mit ganz wenig Saitenzug. Die halten also am besten, je geringer der Saitenzug is. Der Hals deiner Klampfe wird sich also sehr freuen, wenn du ihm durch runterstimmen etwas Spannung nimmst.
     
  3. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 13.07.04   #3
    Ich hatzte heute mal auf G. FETT! :rock: Eigentlich hab ich immer Standard aber auch mal auf D. Dropped tunings nutz ich eher selten es sei denn Songs die ich spielen will sind in diesem Tuning. Runter Gestimmt hört sich einfach fetter an aber nur verzerrt, clean is das schrecklich, was der Nachteil ist und man findet kaum was was man mit so heftig runtergestimmten Gitarren spielen kann außer so neue Metal Sachen. aber auf G hab ich och nichts gesehen :confused:
     
  4. checkson

    checkson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    3.11.13
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #4
    ich mag (abgesehen von standard E) am liebsten einen halbtonschritt runter...also s-tuning.
    obwohl drop D und 1 ganztonschritt runter, also das was zB system of a down oder metallica auf st. anger verwenden ist auch ganz fein, weil die powerchords mit einem finger barre gegriffen werden, ist aber auch langweilig mit der zeit find ich, am besten immer noch standard.
     
  5. Franky Four Fingers

    Franky Four Fingers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 14.07.04   #5
    Zakk Wyldes Black Label Society - Counterfeit God (Album: Stronger Than Death) <-- Dropped G Tuning :rock: :evil:

    ich hab mit meiner Band auch einen Song in G - wahnsinn - sehr fett und slow

    ansonsten spiel ich in Dropped D / Dropped C / H / Dropped A - es lebe die Vielfalt...

    clean kommen tiefe Sachen doch auch recht geil - siehe Dream Theater (z.B. A Change Of Seasons) oder Korn (Did My Time / One Cover) oder Fear Factory (öhm Song 11 von der Digimortal z.B.) - halt Geschmackssache

    soweit ich weiß haben schon Black Sabbath in C gespielt - soviel zum Thema nur neue Sachen...
     
  6. warrior

    warrior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.04
    Zuletzt hier:
    21.12.10
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Brakel (NRW)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #6
    spiele normaler weise mit dem normalen tuning, allerdings auch zeimlich oft runtergestimmt auf D. Is halt nur kacke das manchmal ne saite reißen kann. (is mir letztens erst wieder mit meiner jackson passiert) :rolleyes:
     
  7. Franky Four Fingers

    Franky Four Fingers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 14.07.04   #7
    warum reißt dir ne Saite beim Runterstimmen? :confused:

    interessanterweise reissen mir nie Saiten... zu dick?
     
  8. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 14.07.04   #8
    standart tuning rult ! :rock: ( oder einen halbton tiefer )

    vlt spielst du einfach mit sehr viel gefühl *g* ^^
     
  9. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 14.07.04   #9
    dito. spiele auch meistens standard oder mal eben nen halbton tiefer.


    gruß,
    lupus
     
  10. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 14.07.04   #10
    Ich epiele oft Standard-Tuning und das gefällt mir auch...nur bei Dropped Tunings ist halt alles extrem viel fetter (kannst ja mal ausprobieren schreib schnell ein eigenes Riff im Standard tuning und stimm dann die Gitarre einen Ganzton runter... :D das haut rein!!!)
    C tuning mag ich auch sehr und ist das tiefste was ich schaffe
     
  11. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 14.07.04   #11
    E, Eb, Dropped-D, D, Dropped-C, H(B) auf 7-Saiter, A und Dropped-G auf Bariton
     
  12. MoY

    MoY Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    5.06.05
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Bocholt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #12
    wow....danke für die ganzen antworten

    g tuning........is das nich etwas heftig??? also ich hab meien im augenblick auf h und da sind die saiten schon sehr lose und vor allem verstimmen sie sehr schnell. kann man dagegen eigentlich was machen? hab mal gehöhrt dickere saiten sind fürs runterstimmen besser. stimmt das? oder reissen die dann schenller(steht oben irgendwie)??? und was haltet ihr von der idee nen 7ersiatenset zu kaufen und die aufzuziehen....also halt ohne die hohe e saite??? kann dann nich den hals verziehen? wegne der erhöhten spanung?
     
  13. ranti

    ranti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Kreis Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #13
    Wo wir grad bei tunings sind... ;)
    Kann mir jemand sagen was ein Open A Tuning ist?
     
  14. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 14.07.04   #14
    Open A ist ein Tuning, bei dem, wenn du alle Saiten leer anschlägst, von Haus aus ein A-Dur Akkord klingt. Wird z.B. zum Spielen mit einem Bottleneck verwendet.

    Sieht dann von unten nach oben so aus: E A E A C# E
     
  15. Hamb

    Hamb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #15
    Spaß machts die Gitarre 3 Halbtöne tiefer zu stimmen und "The Night He Died" von MdB zu spielen :rock:
    klingt verzerrt einfach urfett!

    btw Amon Amarth stimmen ihre Gitarren angeblich tatsächlich um 5 Halbtöne runter ... ich frag mich ob da n 7-Saiter nich praktischer wäre.

    PS: wenn ihr von g-Stimmung usw redet versteh ich nur Bahnhof also habt Nachsicht falls 5 Halbtöne tiefer = g-Stimmung is und ihr die ganze Zeit darüber redet :D
     
  16. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 14.07.04   #16
    @Hamb:
    E -> Normal-Tuning
    Eb sprich Es -> 1 Halbtonschritt runter
    D -> 2 Halbtonschritte bzw. 1 Ganztonschritt
    Db -> 3 Halbtonschritte
    C -> 2 Ganztonschritte
    H bzw. B -> 5 Halbtonschritte
    B bzw. Bb sprich Be - flät -> 3 Ganztonschritte
    A -> 7 Halbtonschritte
    Ab -> 4 GAnztonschritte
    G -> 9 Halbtonschritte
    .
    .
    .
    Und? Checkung?
     
  17. Hamb

    Hamb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #17
    9 Halbtonschritte?! Fett :D
    geht das nur mit speziellen Gitarren oder is das eine Frage der Saiten? Ich denke mal je dicker sie sind desto tiefer lassen sie sich stimmen oder?

    Danke für die Aufklärung!
     
  18. ranti

    ranti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Kreis Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #18
    Ok danke Clemens habs verstanden :)
     
  19. billie joe

    billie joe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.04
    Zuletzt hier:
    18.05.15
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 14.07.04   #19
    hab eine gitarre auf b runtergestimmt... und da bleibt die auch....

    fette saiten drauf (52ger satz), halskrümmung nachstellen (denn je weniger zug, desto weniger krümmung), saitenlage und bundreinheit justieren und dann abflug....
     
  20. MoY

    MoY Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    5.06.05
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Bocholt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #20
    also um so dicker desto besser.....jedenfalls zum runterstimmen
     
Die Seite wird geladen...

mapping