russische Folksmusik

von boccherini, 05.06.08.

  1. boccherini

    boccherini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.08
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.08   #1
    Ich hätte gerne gewusst, was ihr von der russischen Folksmusik hört? Kennt ihr euch aus überhaupt?

    Ich bin ein großer Fan von dieser Nationalmusik :great:
     
  2. Falkenbach

    Falkenbach Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.08
    Zuletzt hier:
    2.04.09
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Clausthal-Zellerfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.08   #2
  3. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 02.07.08   #3
    Wunderschön! Kaum eine Volksmusik transportiert das lebensgefühl und die schier endlose Weite des Landes so authentisch, wie die russische.
     
  4. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    8.959
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 03.07.08   #4
    Ja, das ist schon ein seltsamen Völkchen, die Russen. Und das spiegelt sich auch in der Musik. Jedes traurige Lied hat auch immer was fröhliches und jedes fröhliche Lied was trauriges. Ist halt wie im wahren Leben, da gibt es auch nicht nur schwarz und weiss.

    Vor Jahren habe ich in Nürnberg bei einer russischen Band als Schlagzeuger ausgeholfen. War echt lustig. Aber auch gar nicht so einfach. Da ich mich sonst überwiegend am Text orientiere, um zu wissen wo ich im Song bin. Wenn aber ausschliesslich russisch gesungen wird, man selber die Sprache nicht beherrscht, etwas abenteuerlich. Irgendwie haben wir das schon gemeistert.
    Meistens spielten wir eine Mischung aus Folk und Rockmusik. Kenn jemand die Gruppe KINO mit dem Sänger Viktor Tsoj (oder Zoy)? Schlagzeugmässig sind die Songs ja gottseidank nicht so schwierig. http://www.youtube.com/watch?v=0seMFKgl1UQ
     
  5. Journeyman

    Journeyman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    12.09.15
    Beiträge:
    1.177
    Ort:
    Heusweiler
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    4.944
    Erstellt: 02.04.09   #5
    wers punkiger mark und auf "echte" russen verzichten kann, sollte sich apparatschik anhören.
    geht ganz gut rein, wie ich finde.
     
  6. Samuel_Groth

    Samuel_Groth Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    02.05.08
    Zuletzt hier:
    27.10.12
    Beiträge:
    2.356
    Ort:
    Bensheim
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    38.144
    Erstellt: 02.04.09   #6
    Kino sind geil :D
    Hab von meiner Gastfamilie damals (unter anderem) ne Kassette von Kino als Abschiedsgeschank bekommen, als ich 1995 in St. Petersburg auf Austausch war.

    Tolles Land, tolle Leute, tolle Musik:great:

    Tja...und 10 Jahre später hab ich (allerdings hier in Deutschland) meine jetzige Freundin und große Liebe kennengelernt. Eine Russin.:)

    Edit: Nekropost.:( Sorry
     
  7. Leaxim

    Leaxim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    22.07.15
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.09   #7
    @Falkenbach: Ich glaube, der singt auf Ukrainisch.

    Russische Volksmusik hat mich bislang noch nicht richtig beschäftigt, wobei schon sehr schöne Stücke gehört habe, die ich gern wieder hören würde (kenne leider die Namen nicht).

    Aber ein Russe hat's mir irgendwie angetan: http://www.youtube.com/watch?v=AIcVImHpdNg
    Der spielt immer nur auf Siebensaitern (die waren früher in Russland Standard). Er war mit Marina Vlady verheiratet und ist seit längerer Zeit tot.
    Hier noch eine Perle: http://www.youtube.com/watch?v=shi_TBr_TbI (alternativ: http://www.youtube.com/watch?v=GeC6CF7P4I0)
     
  8. michael83

    michael83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    2.09.11
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.10   #8
    versuch mal Bulat Okudzhava, Slava Przybylska. Vladimir Misik - variace na renesancni tema (ein Slowake), The Matadors - hate everything except of (slowakischer text mit Hendrix sound)
     
  9. HeyjoPey

    HeyjoPey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    13.06.10
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 24.04.10   #9
    nicht so gaaaanz authentisch, aber doch durchaus mit einigen Anleihen: http://www.myspace.com/gogolbordello . Kennt bestimmt der ein oder andere. Und um mal ein wenig mit Klischees um mich zu werfen: Auch wundervolle Musik um dabei zu trinken!
     
  10. DanTheMan

    DanTheMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.228
    Erstellt: 25.04.10   #10
  11. McCrazy

    McCrazy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.09
    Zuletzt hier:
    31.08.10
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Baunatal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.10   #11
    Hey Leute!

    Ich habe da mal eine Frage, unzwar kennt ihr ein gutes Notenbuch für russische Folk Lieder oder generell für Lieder aus Russland für Gitarre? Ich habe jediglich eine russische Klavier-Schule gefunden die mir aber herzlich wenig bringt.

    Ich möchte beispielsweise unbedingt dieses Lied lernen: http://www.youtube.com/watch?v=BnNTZOsl9ZU (Villeicht hat ja jemand die Noten dafür?)
     
  12. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 25.05.10   #12
    bei uns in der Stdt gibts nen Tollen Chor der oft in der Fußgängerzone steht und A capella volkslieder singt.

    die sowjetische nationalhymne ist zwar nicht das selbe aber auch irgendwie sehr cool...
    http://youtube.com/watch?v=UCz1xZeP6iI

    rein musikalisch meine lieblingshymne - politik mal hin oder her
     
  13. Samuel_Groth

    Samuel_Groth Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    02.05.08
    Zuletzt hier:
    27.10.12
    Beiträge:
    2.356
    Ort:
    Bensheim
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    38.144
    Erstellt: 26.05.10   #13
    Frag doch mal in unserem A-Gitarren-Forum nach, ob Dir jemand den Song heraushören kann. :)
     
  14. ehemaliger User

    ehemaliger User Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    27.06.10
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    250
    Erstellt: 22.06.10   #14
    Moin !
    Das "Heideröslein" ist eine russische Melodie und "Stenka Rasin" wird jeder wieder erkennen. Sehr schön ist auch "Eintönig hell klingt die kleine Glocke"
    Gruß, Peter
     
Die Seite wird geladen...