"Rutschen" am Hals entlang

von MojoJojo, 05.01.07.

  1. MojoJojo

    MojoJojo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    13.01.07
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Oybin (Sachsen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.07   #1
    Hi, ich habe ein kleines Problem: Ich bin gerade dabei, von Rammstein Feuer Frei zu lernen. Das Intro kann ich bereits, nur wenn dann die Akkorde anfangen muss man ja richtig rauf- und runterrutschen mit der ganzen Hand. Allerdings schffe ich es nicht, ich versuche es jetzt schon 3 Tage lng, aber es will halt nicht klappen. Ich glaube, ich drücke mit dem Daumen zu fest gegen die Rückseite des Halses, aber weniger drücken klappt nicht, da kann ich den Akkord nicht mehr greifen. Hättet ihr vielleicht ein paar Übungen oder Tipps prat, um etwas lockerer zu werden, oder habe ich gar die falsche Technik? Ich nehme nämlich keinen Gitarrenunterricht, von daher kann ich niemanden fragen...:confused:
     
  2. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 05.01.07   #2
    da haben wir den fehler:D


    manche sachen brauchen eben länger und spiels mal ganz langsam und werd dann immer schneller, bis es klappt. da hilft nur üben.
    rom wurde auch nicht an einem tag erbaut:great:
     
  3. geka

    geka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    8.11.14
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    2.642
    Erstellt: 06.01.07   #3
    Üb mal die Akkorde (sind ja nur Powerchords), *ohne* den Daumen zu benutzen.
    Ja, das geht! Du brauchst viel weniger Druck, als Du wahrscheinlich denkst.
    Locker bleiben und üben.......

    HTH
    Angelika
     
  4. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 06.01.07   #4
    Genau richtig!

    Üb mal ganz ohne Daumen. Den braucht man nämlich eigentlich gar nicht ;)
    Also ich mach das absichtlich so 10 Minuten jeden Tag. Stärkt die Finger sehr gut und lässt dich immer weniger Druck mit dem Daumen ausüben.
     
  5. MojoJojo

    MojoJojo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    13.01.07
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Oybin (Sachsen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.07   #5
    Danke, werd ich mal testen! (obwohl ichs mir nicht so recht vorstellen kann *g*)
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.146
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 08.01.07   #6
    Ich stimme mal in den Chor ein :D

    Gerade Anfänger drücken viel zu stark.

    Oft ist das eine Kettenreaktion: Der Druck auf die Saiten ist zu stark weshalb man mit dem Daumen entsprechend starken Gegendruck erzeugt. Da wird die Hand dann ruckzuck krampfig. Ideal ist es, wenn der Daumen nur für minimalen Gegendruck sorgen muss und überwegend die Handführung etwas stabilisiert.

    Je nach Spielsituation ist mal mehr, mal weniger Kraft erforderlich. Zunehmend Kraft und Druck braucht man nur bei Figervibrato und Bendings.

    Im Idealfalle ändern sich Druck (Greiffinger) und Gegendruck (Daumen) ständig - und zwar immer nur so viel, wie man maximal für das Spielergebnis braucht. D.h auch: Bei kraftraubenden Sachen jede kleine Lücke nutzen, die Hand und den Unterarm kurz zu entspannen. Meist reicht jeweils ein Sekundenbruchteil, um vor Verkrampfung zu schützen.
     
  7. Moshpit

    Moshpit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    104
    Kekse:
    3.075
    Erstellt: 08.01.07   #7
    Hast du dir das Riff selber rausgehört oder spielst du nach original-Tabs? Will ja nicht klugscheissern aber es könnte ja auch sein, das du nicht mit drop d gestimmt bist aber Rammstein sind´s soviel ich weiss. Das könnte auch ein Grund sein warum´s nicht so klappt.
     
  8. MojoJojo

    MojoJojo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    13.01.07
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Oybin (Sachsen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.07   #8
    So, hab mal nachgesehn: Die Gitarren sind ganz normal gestimmt. Und so langsam krieg ich s auch hin :D Danke für die hilfreichen Tipps:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping