S: Les Paul Koffer

von hoss, 13.09.04.

  1. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 13.09.04   #1
    Vielleicht eine Frage an die Musik-Service Mitarbeiter, ich habe nämlich noch einen Guthaben bei M-S und suche einen stabileren, voluminöseren und vor allem neutralen Koffer für Pauline.

    Das einzige was ich gefunden habe, ist dieses ziemlich hässliche Flightcase:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Zubehoer/Koffer/Rockcase_Flightcase_Les_Paul.htm
    Ist da unter dem Hals ein Staufach?

    Von SKB gab's auch mal Les Paul Koffer, aber die sind auch nicht größer als der originale.

    Gibt's keine "normalen" rechteckigen Koffer?
    Sowas halt, nur eben für Les Paul. Muß kein Alu-Flightcase sein, PVC oder Tolex geht auch:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Zubehoer/Koffer/Rockcase_EGitarre_Alu.htm
     
  2. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #2
    Des stimmt, in den Standard geht grad mal die Git mit dem Pick rein ;) .
    Aber mit dem Gurt mit Sec-locks geht schon nicht mehr, und einen flachen Koffer fänd ich auch cooler.
     
  3. hoss

    hoss Threadersteller HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 13.09.04   #3
    Das liegt an dem fetten Halsfuß und an dem Kopfplattenwinkel, dass die Les Pauls in keinen anderen Koffer passen.
    Die Frage ist nur, warum baut keiner welche?
    Ist das gar eine Marktlücke?
    Watch out for hoss*cases...
     
  4. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #4
    ich steig in deine company ein!!! Wie es liegt am Hals-Fuß?? Und die anderen Gibsons, z.b. sgs, ham doch auch abgewinkelte Kopfplatten..
     
  5. hoss

    hoss Threadersteller HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 13.09.04   #5
    Die Kombination aus dem vorstehenden fett gerundeten Halsende und der stark gewinkelten Kopfplatte macht den Teil des Halses, der auf dem Koffer-Mittelteil ruhen kann sehr kurz.
    So ein Prototyp ist ja gleich gebastelt, brauch ich dann nur noch ein paar Chinesen die mir das um 3,50/Stück in Serie bauen.
     
  6. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 13.09.04   #6
    schau doch ob du nen leeren alurechteckkoffer kriegst und leg den mit festem schaumstoff aus, kannste einmal die richtige form reindröseln und dann noch fächer für dies und das ......

    greetz
    Andreas
     
  7. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 13.09.04   #7
  8. hoss

    hoss Threadersteller HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 13.09.04   #8
    Siehe mein Post #5
     
Die Seite wird geladen...

mapping