S/PDIF----Was ist das und wie kann man das benutzen??

von Bensenz, 16.10.04.

  1. Bensenz

    Bensenz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    3.11.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.04   #1
    Hallo erstmal , bin neu hieer. erstmal nen schönen Gruß an alle.Jetzt zu meiner Frage.

    Was ist eigentlich bei den Mischpulten z.B. dem SOUNDCRAFT SPIRIT M12 der S/PDIF- Ein-/Ausgang. Wofür wird der benutzt? Kann man da dann alle 12 Spuren z.B. wie mit einer Fire-Wire-Option in den PC schicken oder was macht man damit`??Was für Möglichkeiten bietet des??

    Danke Bensenz
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 16.10.04   #2
    S/P-DIF steht für Sony/Philips Digital InterFace und ist eine digitale Audioschnittstelle, soweit ist das richtig. Allerdings gehen da die Daten in Echtzeit drüber und eigentlich immer nur ein Stereokanal (mehr geht auch AFAIK nicht).

    Wenn du z.B. eine Soundkarte mit digitaleingang oder einen DAT-Recorder hast, kannst du damit den Gesamtmix digital aufnehmen.

    Jens
     
  3. Bensenz

    Bensenz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    3.11.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.04   #3
    Ah. Ok . Aber immer nur den Gesamtmix. ok. Und wie stehts da mit der Qualität, vorausgesetzt man hat eine sehr gute Soundkarte???
     
  4. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 18.10.04   #4
    da das Ding digital ist, sollte es hier keine großen Qualitativen Soundunterschiede geben. Der entsteht erst dort wo du das Digitale wieder in ein Analog Signal wandelst.
     
Die Seite wird geladen...

mapping