[s] rotes Keyboardbuch (Pop,Rock,etc.)

von phor, 10.11.07.

  1. phor

    phor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.07
    Zuletzt hier:
    23.11.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.07   #1
    Hallo liebe Community,

    es wird wieder einmal kalt draußen und irgendwie bin ich auf die Idee gekommen, mein Kindheitshobby wieder heraus zu kramen.

    Nun erinnere ich mich da an ein Keyboardbuch, welches mir mein damaliger Lehrer empfohlen hatte, welches auch für mich und meinen Geschmack wirklich sehr geeinget war. Leider erinnere ich mich auch, dieses einmal verliehen zu haben und wie es oft so ist, wurde es nie wieder zurückgegeben - man sollte nichts verleihen! :rolleyes:

    Allerdings hätte ich dieses Buch gerne wieder, weshalb ich auf eure jahrelange Erfahrung hoffe.

    Folgendes fällt mir zu dem Buch noch ein.
    - Größe: ca. Din A4, nicht gebunden, sondern geklebt - wenn man es aufschlug hatte es die Tendenz, auf dem Notenhalter sich gleich wieder zu schließen - das war eigentlich der einzige Nachteil

    - Cover/Einband: knallrot, Cover mit wenig aufwendigem Layout/Schrift bedruckt

    - Songgenres: Pop, Rock, Balladen... / Im Prinzip das Zeug, was so ein Alleinunterhalter auf Malle im Hotel spielt. A Whiter Shade of Pale, No Woman No Cry, was vom Jackson, die guten alten Sachen halt...

    - Dicke: ca. 2-3 cm

    - Schwierigkeit: eher für Anfänger... Zumindest war das schöne an dem Buch, dass man es aufschlagen konnte und ein Lied spielen, ohne groß zu üben. Zumindest ich mit meinem damaligen Kenntnisstand (hatte damals jahrelang Keyboardunterricht in einer Musikschule besucht) - Ich weiß nicht mehr, ob nur SingleFinger Akkorde verwendet wurden, da ich eigentlich recht bald nur noch mit MultFinger spielte.

    Ich hoffe ihr könnt mir sagen, wie das gute Buch heißt/hieß - ich befürchte ja, dass es das sowieso nicht mehr gibt. Bei einem großen Online-Musikfachhandel habe ich bereits ohne Erfolg danach gesucht. Kann ja allerdings auch sein, dass das Cover geändert wurde. War ja damals schon nicht mehr zeitgemäß diese simple Layout ;-)


    Zu guter Letzt wäre ich auch noch dankbar für Alternativvorschläge zu dem Buch. Es sollte oben genannte Musikrichtung abdecken (80er, 90er, von mir aus auch noch heute, kein Volksmusik Zeugs) und vom Schwierigkeitsgrad ähnlich sein.

    danke schon mal,
    Christian
     
Die Seite wird geladen...

mapping