Sabian B8 Serie???

von Subway to Sally, 23.03.08.

  1. Subway to Sally

    Subway to Sally Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.08
    Zuletzt hier:
    14.04.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.08   #1
    Hallo, was haltet ihr von der Sabian B8 Serie. Ich find die vom Preis ziemlich billig für Sabian(Thomann 195€). Bringen die was?? Qualität? Sound?
     
  2. Truth Drummer

    Truth Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    28.03.16
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Bei KA und PF in BW
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    836
    Erstellt: 23.03.08   #2
    :sufu: : bitte die Suchfunktion verwenden =), da findet man was zu diesem Thema, lg
     
  3. Subway to Sally

    Subway to Sally Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.08
    Zuletzt hier:
    14.04.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.08   #3
    Findet nichts:-(
     
  4. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.959
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 23.03.08   #4
    Das ist die Einsteigerklasse von Sabian und nicht gerade der Brüller.
    Aber in diesem Preissegment sieht es bei den anderen Hersteller auch nicht besser aus. Da schlagen Zildjian mit den ZBT etwa in die gleiche Kerbe. Soundmässig nicht die Offenbarung.

    Bei Sabian würde ich nicht unter der XS20 Serie anfangen, bei Zildjian die ZXT bzw. ZHT, bei Paiste die PST 5 und bei Meinl die Classic.
    Auch noch gut, aber nicht so bekannt sind die Masterwork Troy und die Amedia Vigor Rock.

    Für 200,-- € fallen mir jetzt eigentlich nur Zultan, Stagg und Orion ein, wenn sie halbwegs klingen sollen. Bei den "Großen" gibt es da fast nur Messing.

    Wenn du nicht mehr ausgeben kannst/willst würde ich nach Gebrauchten Ausschau halten.
    Da gibt es für 200,-- schon sehr gute Sachen.

    Schau einfach mal den Thread "alles über Cymbals" an, da steht mehr als genug ;) https://www.musiker-board.de/vb/cymbals/96690-alles-ber-cymbals.html
     
  5. Subway to Sally

    Subway to Sally Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.08
    Zuletzt hier:
    14.04.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.08   #5
    aha, thx-ich habe von Stagg die CAX Serie, die gefällt mir von der Verarbeitung nicht so gut, deswegen bin ich bei stagg vorsichtig!!!
     
  6. Subway to Sally

    Subway to Sally Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.08
    Zuletzt hier:
    14.04.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.08   #6
    Zultan kenn ich gar nicht!!!
    Wie sind die denn
    Welche Serie soll ich nehmen???
     
  7. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.959
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 23.03.08   #7
    Zu Stagg: Da gibt es wie bei allen anderen Marken verschiedenen Serien mit unterschiedlicher Qualität. Die CAX ist die billigste Einsteigerklasse aus Messing. Die haben die Bezeichnung Becken nicht verdient - die sind echt für die Mülltonne.
    Die Serien Myra, Furia, SH und DH sind aus B20 Bronze und handgehämmert. Die DH, wie der Name schon sagt, sogar zweimal. Und die sind nicht schlecht, vor allem wenn man den Preis sieht.
    Vergleichbar sind sie mit den Zultan Aja. Die stammen auch aus China sind aus B20 und handgehämmert.

    Bei den Zultans musst du halt auf die Seite von Musik-Service Aschaffenburg (der betreibt und sponsert übrigens das Forum hier:rolleyes::D) gehen. Da steht alles Nötige dabei und es gibt sogar Soundbeispiele.

    Die Becken der Serien CS,F5,Q,Rockbeat und Yin stammen aus der Turkei, sind auch aus B20 und nach alter türkischer Tradition handgehämmert. Es gibt sie nur bei Musik-Service.
    Preis-/leistungsmässig sind diese Becken wohl schwer zu toppen. Hier kannst du preisbewusst zu sehr guten Becken kommen. ;)

    Nochwas:
    Ich will dir jetzt nicht zu Nahe treten, aber etwas ist schon komisch.
    Für jemanden, der schon 4 Jahre Schlagzeug spielt, ist dein Wissen doch sehr begrenzt.
    Man muss ja nicht alles bis in jede Einzelheit studieren, aber ein wenig sollte man sein Instrument und was damit zu tun hat kennen. Nach 4 Jahren sollte man meiner Meinung nach schon besser Bescheid wissen.
     
  8. Truth Drummer

    Truth Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    28.03.16
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Bei KA und PF in BW
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    836
    Erstellt: 23.03.08   #8
    Nichts gedfunden? Also ich finde da schon ein bisschen was ;).

    Ja, ich stimme Haensi zu, ich würde in dieser Preisklasse auch eher zu anderen Becken wie Zultan raten. Ich spiele selber welche, die sind echt gut!

    hier mal der Link: http://www.musik-service.de/zultan-cymbals-cnt1021de.aspx

    Auch bei Zultan gibt es bestimmte Serien. Am besten ist es natürlich man testet sie vor Ort, aber die Becken gibt es glaub ich nur beim Musik-service in Aschaffenburg, für manche Lohnt es sich nicht dort extra hin zu fahren.

    Du kannst dir theoretisch welche schicken lassen um sie zu testen, un dann wieder zurück schicken. Gut wäre es auch noch hier im Musikerboard noch einige Infos, die es gibt!, zu suchen und zu lesen.

    Auf der Seite vom Musik-service (siehe Link) gibt es auch Hörbeispiele, die aber nicht genau den echten Sound treffen, außerdem sind die Becken handgehammert und deshalb klingt jedes Becken anderst (aber meiner Meinung nach nicht soooo anderst).

    Aber die Zultan bieten auf jeden Fall ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, wie gesagt iich spiele sie selber und bin echt sehr zufrieden. Für das Geld gibt es kaum etwas besseres- meiner Meinung nach.

    In dem Link von Haensi "Alles über Cymbels" findest du (auch) ein paar Infos zu den Zultan Becken.

    lg
     
  9. Truth Drummer

    Truth Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    28.03.16
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Bei KA und PF in BW
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    836
    Erstellt: 23.03.08   #9
    Oh Haensi kam mir zu vor^^
     
  10. Subway to Sally

    Subway to Sally Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.08
    Zuletzt hier:
    14.04.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.08   #10
    Was würdet ihr mir denn genau empfehlen? Budget bis 200€!
     
  11. Truth Drummer

    Truth Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    28.03.16
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Bei KA und PF in BW
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    836
    Erstellt: 23.03.08   #11
    Was willst du den für (ein) Becken?
     
  12. Ern

    Ern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    37
    Erstellt: 23.03.08   #12
    Jetzt muss ich hier dochmal eine Lanze für die Sabian B8 brechen!
    Ich habe das Gefühl, die werden als schlecht und überteuert abgestempelt, weil es eine Billigserie eines "Großen" ist und dies bei diesen meistens der Fall ist.

    Diese Meinung kann ich überhaupt nicht teilen! Ich habe diese Becken fast 4 jahre lang gespielt, spiele sie am Zweitset immer noch und ich muss sagen, da kriegt man richtig gute Becken für das Geld. Die Verarbeitung ist gut und was den Sound angeht muss ich sagen, dass ich in der Preisklasse noch nichts besseres gehört habe. Mir gefallen die Becken deutlich besser als zum Beispiel die für ihr tolles Preis/Leistungsverhältnis berühmten Meinl Classics.

    Ich muss allerdings auch zugeben, dass ich noch nie ein Zultan live gehört habe.
     
  13. Subway to Sally

    Subway to Sally Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.08
    Zuletzt hier:
    14.04.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.08   #13
    aha, dass ist ja mal eine andere Meinung...
     
  14. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 23.03.08   #14
    eine meinung die du hören wolltest, auf die du gradezu gewartet hast, die du dir auch notfalls selbst gegeben hättest, da dir die bisherigen antworten nicht gefallen haben.

    kauf dir die b8


    (an alle anderen nicht beratungsresistenten user, die das hier jetzt oder wann auch immer lesen werden: B8 finde ich persönlich sehr blechern/scheppernd, das merkt man aber erst, wenn man mal höherwertigere becken gespielt hat. für den einstieg (1-2 Jahre) durchaus ok, wenn es nicht anders zu machen geht, besser klingen die zultan ajas hingegen schon, wenn auch fauchiger. ich habe zwei crashes im proberaum welche relativ rein klingen, habe sie mir aber auch aussuchen lassen und für das geld wirklich feine becken erhalten. orion und stagg sind auch gute ideen, wenn man die möglichkeit hat sich die becken selbst nach gusto auszusuchen. mit den höheren zultan serien kann man durchweg nichts falsch machen.)
     
  15. Subway to Sally

    Subway to Sally Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.08
    Zuletzt hier:
    14.04.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.08   #15
    Zum ersten bin ich nicht resistent gegen eure meinungen. Nur i-wie sagen die einen ich soll mia sabian b8 kaufen, die anderen sagen, dass ich es lassen soll(wie bei dem Problemn mit dem Yamaha Gigmaker, aber das ist ne andere baustelle). Sag mir doch mal bitte was du benutzt an equipment???
     
  16. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 23.03.08   #16
    Du bist zu markenbesessen. Kauf dir Zultan, Istanbul oder Masterwork für das Geld. Du hast doch angeblich Spielerfahrung, dann weisst du auch, dass B8 Becken den wenigsten gefallen.
     
  17. Subway to Sally

    Subway to Sally Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.08
    Zuletzt hier:
    14.04.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.08   #17
    http://www.sabian.com/EN/products/b8.cfm das is n link;-), da kann man sich die becken anhören!!! Ich find den sound nicht blechern, muss aber sagen, dass mir die zultan becken auch sehr gut gefallen.
     
  18. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 23.03.08   #18
    Sorry, wenn das jetzt ein wenig OT ist, aber was bringt es dir, zu wissen, was andere für Zeugs spielen?
    Ich würde an deiner Stelle mich mal erkundigen (hier durchlesen in dem schon angesprochenen Thread "Alles über Cymbals") und dann in einen Musikladen gehen und einige Becken testen. Die Becken, die dir gefallen kannst du dann ja kaufen, wenn sie in deinem Budget sind. :)

    Zu der Meinungsverschiedenheit hier: Jeder hat einen andern Geschmack. Vergleichbar ist das damit, das einer lieber Spagetthi mit Ketchup und der andere mit Cabonara Souce lieber mag. :D
    So ist es auch mit den Becken. Deshalb wirst du IMMER bei irgendwelchen Beckenfragen (z.B. Welches von den beiden findet ihr besser?) fast so viele Antworten bekommen, wie User im Forum sind.
    Bild dir deine Meinung :-)D) einfach selber und geh antesten.

    Ich hoffe, ich konnt helfen.
    Viele Grüße,
    Red-Guitar

    EDIT:
    Zu den Soundfiles auf den Hersteller-HP's: Die sind meisten in unnatürlichen Umgebungen aufgenommen oder danach bearbeitet. D.h., dass du dich nicht darauf verlassen solltest.
    Ein Becken, das dir bei den Soundbeispielen gefällt, kann dir in echt nicht gefallen und anders herum. Soviel dazu.
     
  19. Subway to Sally

    Subway to Sally Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.08
    Zuletzt hier:
    14.04.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.08   #19
    ok
    Ich wollte ja nua wissen wies mit der Qualität ist...
    Aber thx
     
  20. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.959
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 24.03.08   #20
    Mir scheint schon, dass du ziemlich auf Marken eingeschossen bist.
    Ist an sich nichts Schlechtes, oft gibt es halt woanders auch noch gute Sachen.

    Getreu dem Motto: Andere Mütter haben auch schöne Töchter! :D

    Geh einfach rein in einen Laden und teste. Am allerbesten nimmst du noch jemanden und eine Augenbinde mit. Dann teste nur nach Gehör. Und was gefällt nimmst du mit, egal was.
    Oft lassen sich viele von Markennamen blenden. Ich hab dazu auch mal einen thread geschrieben (Markenfetischismus), kannst ja mal durchlesen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping