Sabian B8

von Gittendrumma, 20.01.08.

  1. Gittendrumma

    Gittendrumma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.07
    Zuletzt hier:
    8.08.14
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 20.01.08   #1
    hi leute....sorry aber wenn ich das suche dann sagt er mir dass B8 zu wenig zeichen sind es müssten mind. 3 zeichen sein dabei schreibe ich ja sabian auch noch hin....aber egal.....bitte helft mir :)
    ich brauche mal eure meinung im vorraus bevor ich sieselber testen werde.....wie sind die Sabian B-8 Becken denn soo.....bitte mal tipps geben was gut is an denen und was nich und ja ich spiele alles aber mehr soo rock und sowas in die richtug.....uuuuuunnnnnd ja genau....könnt ihr mir auch mal andere becken empfehlen.....ich weiß sowas gibts hier oft aber jetzt habe ich schonmal nen thread und dann wäre das sehr nett von euch.....ich hab bald geb. also is noch ne weile aber son beckenset oda soo bis 300@ höchstens....alels was drunter und gut is muss hier unbedingt genannt werden.....und dann renne ich in den laden und teste eure tipps :)...
    danke schonmal im vorraus
     
  2. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 20.01.08   #2
    Also in meinen Augen sind die B8 schon Mittelklassebecken und ich finde die klingen auch gut aber was in meinen Ohren nervt, sind diese silbrigen Obertöne.
    Geh am besten Antesten.
     
  3. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 20.01.08   #3
    Masterwork troy antesten.
    Kostet auch um 300,-; HH, crash, ride.
    Anständige Becken, die meine Info nach auch aus B20-Bronze hergestellt wird. Sie klingen natürlich deswegen nicht wie die Oberklasseteile, AAAAAAAAAAAAAAAber: mir persönlich haben crash und hihat sehr gut gefallen, das ride war nich so meins, liegt aber am Geschmack. Teste die an, ich meine sie als schöner im Ohr zu haben als B8.

    Was ich auch noch im Kopf hab. Die Zildjian ZXT Titanium(die silbernen Becken) sind wohl eher gefloppt und daher im Preis gesunken im Vergleich zum Anfang. Warum die gefloppt sind, weiß ich ehrlich gesagt nicht.
    Es gibt eine "Rock" und eine "Pro"-Serie. Die Pros sind universeller, daher würd ich die empfehlen, auch das 10er flash splash fand ich sehr geil...Vielleicht is das was, ich hab den Sound als sehr anständig in Erinnerung.
    Gut, die liegen dann schon bei ca. 370,-; aber ich wills halt mal gesagt haben;-)
     
  4. Jusp

    Jusp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    12.04.08
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.08   #4
    ich find die sabian b8 super. wie e-R@Z0r schon sagt, mittelklassebecken.
    das crash hab ich leider nur kurz hören können, aber hi-hat und ride klingen meiner meinung nach sehr gut, erst recht für diesen preis. denke daran wirst du ne ganze weile spass haben. ansonsten kann ich noch (kost aber 50 mehr) die paiste pst5 becken nennen, die mir auch sehr gut gefallen bis auf das ride.
     
  5. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 20.01.08   #5
    mit mittelklasse haben die sabian b8s leider so rein gar nichts am hut
    für mich scheppern die dinger, dass es nur so kracht, von "brillianz" keine spur.

    ordentliche & günstige b8s sind meinl classics oder amuns, aber auch die gibts bald nicht mehr zu kaufen.

    sorry, aber klares NEIN zu "mittelklasse"
    einsteigerbleche aus bronze, nicht mehr und nicht weniger

    würde mal nach ORION ausschau halten, die haben ne günstige Bronzeserie die mindestens genausoviel kann wie die B8s

    siehe hier
    http://www.commus.de/xtcommerce/product_info.php?products_id=467

    Revolution Pro bzw. auch die Viziuss

    ansonsten zultan, istanbul samatya oder die schon genannten troys
     
  6. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.960
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 20.01.08   #6
    Ja die Masterwork Troy sind schon recht brauchbar. Bei den B8-Bronze-Becken sind vor allem bei den Rides so hohe Obertöne mit drin, die irgendwann mal nerven.Ein Grund warum ich mein Paiste 802 Ride verkaufe . Da klingen die Becken aus B20 schöner, nicht so hart. Hab mir jetzt ein altes Crashride besorgt (ein altes Zildjian Avedis 18" - eigentlich ein Jazzbecken das klingt nicht so spitz, eher dunkel). Bei seinem Preisrahmen sollte er sich auf alle Fälle mal die Zultans anschauen.
     
  7. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.710
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 22.01.08   #7
    OT: es gibt da einen tollen Thread zum Benutzen der Suchfunktion ;)

    Sabian B8 sind zwei Worte, eines davon hat keine 3 Zeichen-> kein Ergebnis
    "Sabian B8" (also in Anführungszeichen) ist ein einzelnes Suchwort- Ergebnis
    B8* erweitert den Suchstring um ein 3tes Zeichen -> Ergebnis

    ;)
     
  8. Gittendrumma

    Gittendrumma Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.07
    Zuletzt hier:
    8.08.14
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 22.01.08   #8
    achsooo....ja da sis ja ne coole sache....danke lieber mod :)....das wusste ich nich xD
     
Die Seite wird geladen...

mapping