Sabian HHX für Rock/Metal?

von musicmaker, 31.08.07.

  1. musicmaker

    musicmaker Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.07   #1
    Seit gegrüßt ihr drummer von weit, weit her
    Ich da mal ne Frage: kann man die HHX auch für Rock bzw. Metal benutzen? Oder sind sie dafür einfach zu leise oder zu "trashig"?
    Ich weis über Geschmack lässt bekanntlicher Weise streiten und ich hätte vielleicht erstmal den "alles über cymbals thread" durchlesen sollen:o, bevor ich hier auf euch los poste aber ich wollte es direkt von euch wissen:great:.
    Danke für alle nützlichen Antworten.
     
  2. RockDrummer92

    RockDrummer92 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.07
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 31.08.07   #2
    Moin
    Also das mit den Becken ist immer sone Sache. Also ich weiß dass der Drummer von Billy Talent auch HHX spielt. Naja sonst musst du halt gucken ob dir die Becken gefallen. wenn nicht dann-weitersuchen! ;)
     
  3. musicmaker

    musicmaker Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.07   #3
    Leider hat der neue musikshop in unserer nähe nicht gerade top Becken z.B.: Meinl HCS, Classics, Amun,Sabian B8 das wars eigentlich schon. Wie gesagt es sind nicht die schlechtesten Becken aber es gibt halt nicht mehr:(
     
  4. wudu

    wudu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    30.12.11
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 31.08.07   #4
    Naja HHX ist ja ziehmlich verallgemeinert. Die Serien unterscheiden sich ziehmlich in ihrem Klang.
    Generell kannste jede Becken für jede Musikrichtung verwenden.
    Die HHX sind halt sehr dünn und dadurch für Carbonstickfestdraufkloppmetaller nicht wirklich geeignet.
    Die Becken sind sher durchsetzungsfähig und daher würd ich mal sagen nicht zu leise (wenn du mikrophoniert spielst ist das eh egal)
    Sehr Trashig sind die Xtreme, ist halt alles Geschmackssache. gibt ja auch trashmetall xD

    Also ich bin totaler befürworter der HHX Serien, ich find die einfach alle brilliant im Sound, da gibts echt kaum bessere Becken. Sind auch totale allrounder Becken und wenn man die Serien kombiniert haste echt nen abwechslungsreichen geilen Sound. Ich lieb sie einfach nur :D

    gruß
     
  5. splasssh

    splasssh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 31.08.07   #5
    Hi,
    Ich kann wudu da nur zustimmen. Die HHX waren auch mal ne Zeit lang ganz oben auf meiner Wunschliste. Leider hat der hohe Preis dieser Cymbals sie auch wieder davon vertrieben. Allerdings hat sich mein Musikgeschmack in letzter Zeit auch geändert und daher würde ich jetzt eine andere Serie bevorzugen. Es sind natürlich erstklassige Becken aber bei einer solchen Investition überlegt man es sich besser 10 Mal. Es sei denn man hat das Geld, dann kannst du mir aber gerne auch eins schenken ;)
     
  6. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 01.09.07   #6
    Die Amun als schlecht darzustellen ist aber nicht gerade die feine Englische. :p

    Besonders für härtere Sachen (Rock/Metal), also genau das was du suchst, sind diese Becken Top, da sie aus einer B8-Legierung bestehen. => Sie sind damit von Grund her lauter, dicker und länger im Nachschwingen. Die Crashes dieser Serie sind auf jeden Fall für die härtere Gangart empfehlenswert (kann da aus eigener Erfahrung sprechen). :great:

    Natürlich kommen sie preislich nicht an Zultan Becken ran, aber günstiger als ein HHX sind sie allemal:

    Meinl Amun Powerful Crash 17" (159€) <-> Sabian HHX Studio Crash 17" (269€)


    Also mein Tipp: Einfach mal bei dir im Laden die Amun antesten, denn für Rock/Metal gibt es natürlich teurere, aber nicht unbedingt (so viel) bessere Becken... ;)


    Viele Grüße,
    mb :)
     
  7. musicmaker

    musicmaker Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.07   #7
    Okay, die Amun sind nicht wirklich schlecht, sie gefallen mir persönlich nur nicht so toll wie z.B.: Sabian AAX. Sind zwar aus einer anderern Liegierung, aber nur so mal als klang vergleich.
    Aber die Antworten die ich bis jetzt bekommen habe sind gat nicht mal so ohne, macht weiter so.:great:
     
  8. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 03.09.07   #8
    Hallo musicmaker

    In meinem Becken-Ensemble haust auch ein HHX, und zwar das 16" HHX Evolution O-Zone Crash. Soweit mir bekannt ist, fühlt es sich da zwischen den anderen Becken und dem progressiven Draufhauthrash den meine Band fabriziert, ziemlich wohl :)

    Ich kann dir gerne einen Ausschnitt aus ner Aufnahme von uns schicken, damit du mal siehst wie sich das in Etwa in Verbindung mit dem bösen, bösen Metal anhört.
    Kannst mir ja deine Email-Adresse per PN geben, oder falls es einfacher für dich ist, kann ichs auch hochladen.

    Gruß, IMN
     
  9. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 03.09.07   #9
    natürlich gibt es auch unter den hhx rockbare becken.
    warum sonst gibts stage- und xplosion-crashes??
     
  10. CHdrummer

    CHdrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    221
    Erstellt: 03.09.07   #10
    hhx ist ganz klar ''rockbar''.
    sabian baut allgemein sehr stabile becken...

    ich selbst spiele rock, funk, aber auch mal metal und besitze ein 16er hhx evolution, ein 14ner hhx studio, ein 16er hhx evo o-zone crash und dann noch die 14er hhx evo hats....das alles finde ich sehr geeignet für rock...

    klar, das ist natürlich geschmackssache...

    aber ich denke falls du nicht mit alu sticks oder vie ein holzfäller spielst wirst du keine probleme haben
     
  11. musicmaker

    musicmaker Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.07   #11
    Genau, lade es am besten hoch.
     
  12. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 04.09.07   #12
    So isses!

    Ich hab mir, wider der Regel jetzt gar mal ne 16er HHX "studio"-Scheibe gegönnt. Vom Charakter her definitiv auch rocktauglich. Rauschiger, weniger brillianter Sound und klingt schön aus.
    Auch nicht zu verachten, die HH-Serie. Da hängt bei mir ein 18" HH medium thin crash neben oben genanntem HHX. Ergänzen sich ganz nett, wenn auch im Bandkontext noch nicht gespielt.

    Das Motto kann nur lauten: Wühl Dich durch, was anderes bleibt Dir eh nicht.

    Wo kommst Du denn her? Muß sich doch in zumutbarem Umkreis ein gscheiter Laden finden.
     
  13. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 04.09.07   #13
    Hallo

    Is mal wieder typisch... ich kanns grade leider nicht hochladen, weil unser Webspace verschwunden ist oO vllt hat Vati ausversehen fürs nächste Jahr nicht gezahlt :D

    Ich will jetzt keine Werbung machen oder so, aber auf unsrer Myspace-Seite kann mans auch hören, die Stelle läuft von 1:53 bis 2:06 ... den Link findest du in meiner Signatur.

    Gruß, IMN
     
  14. im_Wahn

    im_Wahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.07
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    11
    Erstellt: 04.09.07   #14
    nein. als ich das das letztemal gemacht habe kam die beckenpolizei und hat mich verhauen. genau wie den portnoy. bei dem waren sie davor.
     
  15. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 05.09.07   #15
    Wenn die Teller dann später 14 und 16er Größe haben kommt wirklich die Beckenpolizei ;).
    Ab 18+X geht alles :).
     
  16. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 05.09.07   #16
    Na, dann werden die Bullen ja nimmer lang auf sich warten lassen:D
     
  17. poeddekk

    poeddekk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    133
    Erstellt: 07.09.07   #17
    Ich hab auch ein 15" HH thin-crash in Kombination mit einem 20" HHX Stage Ride und der passenden Hihat 14", hört sich gut an, ist zwar kein HHX Crash aber lässt sich auch Rock mit spielen.. Gruß p
     
  18. musicmaker

    musicmaker Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.07   #18
    Ich hab da mal noch ne Frage zu den Sabian Becken. In Welcher Musikrichtung sind die Stagezu gebrauchen? Eher für härtere Sachenoder für weichere oder sind sie ganz gute Allrounder? Nehmen wir als Beispiel mal das 18" AAX Stage Crash und die 14" AAX Stage Hi-Hat.
     
  19. CHdrummer

    CHdrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    221
    Erstellt: 09.09.07   #19
    die stage sind dicker und wären damit schon eher im härteren bereich anzusiedeln.
    wenn du jedoch gute allrounder suchst würde ich die studio nehmen.

    allerdings solltest du beachten dass das keine vorgaben sind...grundsätzlich kannst du alle becken benuzen wo du willst (sofern du nicht wie ein schmied darauf einschlägst)
     
  20. musicmaker

    musicmaker Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.07   #20
    Aber ich hab gedacht die studios sind für ganz "weiche" Musikrichtungen, weil sie doch fast die dünnsten aus den Sabian Becken sind?
    Aber wenn sie wirklich gute allrounder sind ist das gut.
     
Die Seite wird geladen...

mapping