Saite gerissen. Warum?

von lead singer, 20.10.04.

  1. lead singer

    lead singer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    1.09.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 20.10.04   #1
    Moin!

    Ich hab ne kleine Frage die ich euch mal stellen wollte: Gestern war ich so am dudeln, ein wenig das Highway to hell Intro und war riesig stolz, dass ich das schon kann (spiele nämlich erst seit drei Wochen).
    Doch auf einmal ZACK ist die E-Saite gerissen, oder angerissen, oder wie man es auch nennen will. Die Gitarre is ne Ibanez GSA 60 BK und ich hab sie eigentlich erst seit Samstag und jetzt frag ich mich natürlich wie kommt es, dass die so schnell schon durch ist. Wurde die vielleicht schon so oft testgespielt, oder ist da vielleicht ein Verarbeitungsfehler für verantwortlich? Die Saite ist da am Tremolo System gerissen, also da wo sie dann nach unten geht.
    Vielen Dank für alle Antworten!

    Gruß Jakob | lead singer
     
  2. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 20.10.04   #2
    Es kann sein, das da eine Spitze Kante ist. War bei mir mal so, ich hab es dann einfach ganz vorsichtig abgeschliffen. Am Anfang hatte ich das Problem gelöst indem ich einfach ein kleines Stück Papier zwischen Metall und der Saite getan hab.

    In deinem Fall würde ich zum Musikgeschäft gehen, da du die Gitarre ja erst seit Samstag hast. Vllt. machen die das schleifen für dich oder geben dir eine neue Gitarre.
     
  3. lead singer

    lead singer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    1.09.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 20.10.04   #3
    Problem ist nur, dass ich die, als ich einen Besuch in Frankfurt erledigt habe, gekauft habe und eigentlich eher im Ruhrgebiet/Niederrhein wohne und da nicht so eben hin kann. Sollte ich es mal mit schleifen versuchen? Kann da viel schief gehen?
     
  4. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 20.10.04   #4
    Versuch erstma neue Saiten aufzuziehen und schau ob die schon wieder so schnell reisst...
     
  5. lead singer

    lead singer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    1.09.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 20.10.04   #5
    Joa, hab gestern die E-Saite neu drauf gemacht und die anderen erstmal gelassen. Heut kauf ich mir noch ein Stimmgerät, dann stimmts auch wieder :)
    Wird aber ein teurer Spaß wenn die immer wieder reißt :(
     
  6. Templar

    Templar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 20.10.04   #6
    Ich hab ein Kumpel (der dem ich die Kapok gegeben habe :D), der bringt nur Saiten zumreißen... mir ist auf der Gitarre nie eine Saite gerissen, aber er spielt irgendwie so aggressiv das die andauernd durchfetzen.

    Es könnte also auch am Spielstil liegen :)
     
  7. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 20.10.04   #7
    Naja wenn sie ANDAUERND reisst musste gucken obs an der gitarre oder an Dir liegt und dann Konsequenzen tragen/ziehen ;)
     
  8. lead singer

    lead singer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    1.09.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 20.10.04   #8
    Joa, dann werd ich es jetzt ertsmal ausprobieren etwas die Aggresivität rauszunehmen und dann werd ich ja sehen ob sie hält oder nicht.
    Vielen Dank :great:
     
  9. lead singer

    lead singer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    1.09.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 20.10.04   #9
    Ach und nochwas: Ich hab mir jetzt son Stimmgerät gekauft nur irgendwie krieg ich es nicht wirklich stimmig. Immer wenn ich einmal durchgestimmt habe sind die Töne die ich am Anfang gestimmt habe wieder falsch. Müssen die Saiten sich erst noch einspielen oder was ist da los?
     
  10. Templar

    Templar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 20.10.04   #10
    Bei neuen saiten kann es sein das du die ein paar mal stimmen musst.
     
  11. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 20.10.04   #11
    Spiele jetzt seit 3 Jahren Gitarre und in dieser zeit ist mir nie eine Saite gerissen(bei mir fangen sie nach einem monat an zu rosten) Ich denke es hängt auch noch von den plektren ab die man spielt. Ich spiele eher dünne plektren so 0.5 bis 1.0
    schau dir mal die bridge und den sattel an und mahc fotos wenn du kannst
    mfg pat
     
  12. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 20.10.04   #12
    Hi

    Grad am anfang kann sowas schon mal pasieren , da hat man noch nicht so das gefühl dafür und schlägt mal etwas zu fest an und schon ist die saite plat . Es kann wie schon gesagt am sattel liegen aber es muß nicht sein solche kerben bilden sich erst mit der zeit und jeh nach material überhauptnicht . Ich hab die erfahrung gemacht das es ab und zu auch an den saiten selber liegen kann , verabrbeitungsfehler usw. mir hats schon öfter mal die dicke E oder A saite zerlegt und das kommt nicht davon das ich einen grad im sattel hab . Das mit der genauen kraft , also was saiten mitmachen und ab wann sie reisen bekommt man mit der zeit raus , ich hau schon gern mal voll drauf trotzdem halten saiten bei mir bis zu 4 monaten :D

    Eventuel würd ich am anfang von 09er saiten erst mal auf 10er umsteigen die halten etwas mehr aus und lassen sich "härter" spielen .

    Die sache mit dem nachstimmen bei neuen saiten ist normal die müssen sich erst mal setzen , das ganze läst sich beschleunigen indem man die saite erst mal aufzieht grob stimmt und dann mit der hand nach oben zieht also von der gitarre weg , somit setzt sich die saite in der mechanik und am steg oder trem , danach normal stimmen und es sollte getan sein ;)
     
  13. lead singer

    lead singer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    1.09.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 20.10.04   #13
    Joa, jetzt funzt wieder alles und ich kann dudeln. Ich versuch mir jetzt anzugewöhnen etwas leichter zu schlagen :great:
     
  14. JesseJames

    JesseJames Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    2.12.04
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Schweiz / Winterthur
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.04   #14
    wenn du neue seiten aufziehst...zieh die auf, dann nimm sie irgendwo bei der mitte und zieh bisschen hoch, so werden die am kopf richtig angezogen und ist normal das sie nacher vielleicht etwas tiefer sind, dann musst noch bisschen stimmen...

    ein grund warum dir die seite gerissen ist...das war ja bevor du nen stimmgerät hattest...vielleicht war sie einfach zu fest belastet bzw. angezogen?
     
  15. Chrissymausi

    Chrissymausi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.04
    Zuletzt hier:
    20.12.04
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.04   #15
    Damit dieser Grund stimmen kann, muss er schon ein ziemlich schlechtes gehör haben ... also wer ne gitarre vom klang her ungefähr kennt dem wird schon auffallen wenn eine saite (bitte achte darauf es mit a zu schreiben - gibt genug die sich sonst das e angewöhnen) komplett verstimmt ist bzw. eine lage zu hoch........

    also als ich vor paar wochen angefangen habe war das erste was ich hinbekommen habe die saite reissen zu lassen :p naja ... also nach ca. 4 tagen intensiv akkorde üben und auch bissl ac/dc etc. kann das mit der falschen anschlagtechnik (wie schon gesagt) gut passieren, keine sorge also ;) ... ausserdem falls die gitarre im laden hing (also zum anspielen) können die saiten dadurch schon ein kleinwenig mitgenommen sein.......weiss ja nicht ob diese dann neu aufgezogen wurden (falls dem so ist)

    also greetz und lass dich nich von sowas unterkriegen :great:
    chris
     
  16. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 20.10.04   #16
    nein stimmt nicht am ersten tag ist mir die hohe e saite gerissen :D :D :D
     
  17. lead singer

    lead singer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    1.09.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 20.10.04   #17
    Hehe, danke für deinen Zuspruch ;)
    Die Saiten wurden nicht neu aufgezogen, hab mir auch schon gedacht, dass es daran liegen könnte... Naja hauptsache ich hab nicht wieder in den nächsten Tagen ne kapputte Saite in der Hand, das würde mein Budget sprengen :o
     
  18. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 20.10.04   #18
    Mir is im Grunde in 3 Jahren auch noch nie ne Saite gerissen ausser einma wo ich mein Pacifica 821D bekommen hat...
    Lustig gestimmt oben am Headstock...Zack..:Saite gerissen aber war noch Spannung drauf...hab mich erstma gewundert und danach dann die Locking-Nut bemerkt und festgestellt dass ich unten am Tremolo stimmen muss :rolleyes:
     
  19. Black

    Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.05.08
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    51
    Erstellt: 21.10.04   #19
    Hast du die seiten draufgelassen die schon im Laden draufwahren???
    Man soll die seiten eh ca. jeden Monat neu drauftun glaub ich.
     
  20. Black

    Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.05.08
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    51
    Erstellt: 21.10.04   #20
    das macht man doch dann automatisch,oder ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping