Saite schwingt in den ersten bünden nicht optimal

  • Ersteller jojob38
  • Erstellt am

jojob38
jojob38
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.06.22
Registriert
18.03.11
Beiträge
672
Kekse
339
Ort
Winterberg
Hallo zusammen,

ich habe ein kleines problem mit meiner les paul. Sie ist eigentlich gut eingestellt. Die saitenlage ist grösstenteils echt ok. Allerdings habe ich bei der e und a saite in den ersten beiden bünden den eindruck das sie nicht optimal schwingen können. Sie sind, das glaube ich zumindest, geringfügig zu nah am griffbrett. Kann ich das irgendwie optimieren?

Es stört mich schon ein wenig. Ich weiss aber echt nicht wie. Wenn ich an der bridge verstelle verschlechtert sich ja die eigentlich gute lage in den unteren bünden. Muss eventuell der halsstab anders eingestellt werden? Wenn ja wie und in welche richtung?

danke euch schon mal
 
Eigenschaft
 
murle1
murle1
RBC-Guitars
HCA
Zuletzt hier
27.06.22
Registriert
13.05.08
Beiträge
6.598
Kekse
56.374
Ort
Minden/Westf.
Aus Deiner Fehlerbeschreibung werde ich nicht so richtig schlau. Würde Dir gerne helfen, aber ich verstehe den Fehler nicht. Und die Aussagen sind etwas widersprüchlich... Die Saiten sind zu dicht am Griffbrett? Dazwischen sind doch erst die Bünde...
Drück doch auf den ersten Bund und siehe von der Seite ob dann noch minimal Luft ist zwischen der Saite und dem zweiten Bund. So machst Du das weiter. Wenn bei einem gedrückten Bund die Seite auf dem nächsten aufliegt, ist ein Bund zu hoch oder ein anderer zu tief...Auf dem Bild kannst Du sehen, wie die Sattelkerben geprüft werden. (Falls es daran liegt)
 

Anhänge

  • IMG_2849.jpg
    IMG_2849.jpg
    107,4 KB · Aufrufe: 175
TheByte
TheByte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.06.22
Registriert
18.01.09
Beiträge
1.240
Kekse
10.929
Hi,

je nachdem, was es für eine Les Paul ist, sind es wohl am wahrscheinlichsten
die nicht ganz sauber abgerichteten Bünde. Kann man selber machen, würde dir aber niemand empfehlen ;)

MfG
 
ainka13
ainka13
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.04.21
Registriert
16.03.12
Beiträge
387
Kekse
1.198
Hallo zusammen,

ich habe ein kleines problem mit meiner les paul. Sie ist eigentlich gut eingestellt. Die saitenlage ist grösstenteils echt ok. Allerdings habe ich bei der e und a saite in den ersten beiden bünden den eindruck das sie nicht optimal schwingen können. Sie sind, das glaube ich zumindest, geringfügig zu nah am griffbrett. Kann ich das irgendwie optimieren?

Eine Saiteneinstellung die größtenteils OK ist, ist unbrauchbar!
Entweder sie ist 100% OK oder eben nicht. Da gibt es keine Kompromisse!!!

Mein Tipp:
Justiere die gesamte Saitenlage etwas höher oder lass die Bünde bei einem
Fachmann abrichten oder lerne Grundsätzliches über Einstellungen von Gitarren.

Gruß Jo
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Vintage_Man
Vintage_Man
HCA Elektronik, Röhrentechnik
HCA
Zuletzt hier
08.03.22
Registriert
16.12.04
Beiträge
1.555
Kekse
4.315
Ort
Düssburch
Messe mal mit einer Fühlerlehre den Abstand zwischen Bunddraht und Unterkante der beiden Saiten. Sind da weniger als 0,5mm Luft, ist der Sattel zu tief gekerbt. Das kann man leicht beheben, ist aber nix für Laien. Ein Guitar-Tech kann Dir das sicher schnell und günstig richten.

/V_Man
 
netstalker
netstalker
R.I.P.
HCA
Zuletzt hier
04.05.21
Registriert
29.03.12
Beiträge
5.820
Kekse
37.131
Ob die Sattelkerbe zu tief ist kann man einfach feststellen:
Saite im 3. Bund drücken (dass sie auf dem 2. Bundstäbchen aufliegt), dann sollte der Abstand vom 1. Bundstäbchen zur Saite so groß sein dass ein Stück Papier (80g) sich frei dazwischen bewegen lässt.
 
murle1
murle1
RBC-Guitars
HCA
Zuletzt hier
27.06.22
Registriert
13.05.08
Beiträge
6.598
Kekse
56.374
Ort
Minden/Westf.
Ob die Sattelkerbe zu tief ist kann man einfach feststellen:
Saite im 3. Bund drücken (dass sie auf dem 2. Bundstäbchen aufliegt), dann sollte der Abstand vom 1. Bundstäbchen zur Saite so groß sein dass ein Stück Papier (80g) sich frei dazwischen bewegen lässt.

Schau einmal meinen Beitrag Nr. 2 (mit Bild)....;)
 
netstalker
netstalker
R.I.P.
HCA
Zuletzt hier
04.05.21
Registriert
29.03.12
Beiträge
5.820
Kekse
37.131
Autsch -
Sorry....
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben