Saiten aufziehen bei stoptail

von redrouge, 18.09.04.

  1. redrouge

    redrouge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.04.14
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.04   #1
    Servus

    Hoffe ich hab jetzt das richtige Tail in meiner Überschrift benannt. Meine den Saitenhalter bei beispielsweise ner Paula.
    Und zwar hab ich jetzt schon ab und an gesehen, dass die Saiten da von der anderen Seite her durchgezogen wurden, so dass die Saite auf dem Stoptail laufen. Hab auch schon mal gehört, dass das mehr Sustain bringen soll.
    Allerdings ne Frage dazu: Beansprucht das nicht die Saiten mehr? Reißen die nicht schneller? Weil die doch über ne Kante geknickt werden

    Danke für ne Antwort
     
  2. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 19.09.04   #2
    Hi

    Ich habs selber mal ne zeit lang auf meiner LP probiert , auf die saiten geht das ehrlichgesagt nicht bei mir ist dadurch nix schneller gerissen . In sachen sustain ist der unterschiede sowas von gerring das man sichs auch schenken kann da das sustain nicht länger oder kürzer wird , die saitenspannung ändert sich geringfügig aber vorteile bringts keine mit sich , probiers einfach mal aus risiko ist da keins dabei .

    PRS hat z.b solche brücken im program da werden die saiten aber geführt und das teil ist ansich flacher aufgebaut ist aber wohl nur ein detail das sich von gibson usw. absetzen soll .
     
Die Seite wird geladen...

mapping