saiten für cajon

von shakazulu, 04.12.05.

  1. shakazulu

    shakazulu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    20.12.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.05   #1
    hallo forum,

    ich baue mir gerade eine cajon. ich habe eigentlich an alles gedacht.....nur: wer kann mir die frage beantworten, was für saiten ich am besten in die cajon einbaue?

    vielen dank für deine antwort.
     
  2. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 05.12.05   #2
  3. shakazulu

    shakazulu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    20.12.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.05   #3
    ok.
    dann habe ich mich wohl unverständlich ausgedrückt.
    ich meinte: welche saiten spanne ich in die cajon? e, a, d, g ? dick, dünn, etc.......

    in dem beitrag wird diskutiert, was ich überhaupt für einen snare-effekt einspanne, usw....

    vielen dank für deine antwort.
     
  4. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 14.12.05   #4
    tztztztz...wohl nicht alles gelesen??!!

    weiter hinten in diesem Thread (z.B. Post nr.4), habe ich geschieben, daß ich glatte ungewickelte Saiten eingebaut habe, weil auch solche in den fertigen Cajons drin sind, aber... weiter siehe in eben jenem Thread...

    die Tonhöhe der Saiten habe ich nicht berücksichtigt - scheint mir nicht wirklich wichtig.
     
  5. DeinVampyr

    DeinVampyr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.05.11
    Beiträge:
    595
    Ort:
    Gera
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 14.12.05   #5
    ich will jetzt nich den alten thread hochholen... ich stell mein frage einfach hier:

    mir fehlt irgendwie total das räumlich verständnis von so nem cajon?! die saiten kommen von der oberen platte zur uneteren platte auf der innenseite der schlagplatte? kommt dann nich immer der snareeffekt sobald ich drauf schlge? der sinn ist doch aber mehrer "effekte" (ich glaub 2) zu haben?!
     
  6. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 14.12.05   #6
    ...und mehr als zwei, du kannst z.B. die Seitenwände noch mitbenutzen (die bei mir auch noch unterschiedlich dick sind).
    Irgendwie schwingen die Snaresaiten immer mit, wenn du auf die Schlagplatte schlägst, an einigen Stellen mehr, an anderen weniger. In der Regel hast du eine Stelle mit einem schönen Baß, dann eine "normale" Stelle, am Rand teilweise einen Slap oder einen "Klack", kommt drauf an wie du anschlägst, ob du dämpftst oder nicht, ob du die Finger liegen läßt oder schnellstens wieder runternimmst - die Unterschiede sind nicht wahnsinnig groß, aber deutlich hörbar. Und je hochwertiger der Cajon, desto ausgeprägter die Soundvielfalt.
     
  7. DeinVampyr

    DeinVampyr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.05.11
    Beiträge:
    595
    Ort:
    Gera
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 14.12.05   #7
    und wieder was dazugelernt danke! :)
    wir werden jetzt bald mit unserer band mal ein kleinen unplugged gig machen und da macht sich ein cajon ja hervorragend! ich bekomm erstmal eins ausgeliehen... mal sehen ob ich dann soviel blut geleckt das ich mir selbst eins zulege :)
     
  8. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 14.12.05   #8
    bei einem Auftritt hast du sicherlich die Möglich den Cajon abzunehmen (das Sennheiser E604 mit einer Klemme von König+Meyer ist das Optimum), etwas Hall drauf, hört sich supergut an!
     
  9. DeinVampyr

    DeinVampyr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.05.11
    Beiträge:
    595
    Ort:
    Gera
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 14.12.05   #9
    nene wir wollen WIRKLICH unplugged spielen :D
    nur so inner kleinen runde bei uns in der schule...
     
Die Seite wird geladen...

mapping