Saiten geziehlt treffen

von Mr. Maxx, 22.05.04.

  1. Mr. Maxx

    Mr. Maxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    19.11.05
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 22.05.04   #1
    Ich hab da mal so eine Frage. Wie schafft man es eigentlich bei Powercords
    mit dem Grundton auf der A-Saite bei Auf- und Abschlägen nicht auch noch die E-Saite "mitzunehmen"? Oder besser gesagt: Wie schaffen es Gitarristen bei Powercords sauber zu spielen aber scheinbar das Plek über die gesamten Saiten locker und lässig zu ziehen :confused: (ich weiß, dass sie das nicht machen, es sieht aber halt so aus)
     
  2. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 22.05.04   #2
    du musst z.B bei deinem Beispiel die E Saite abdämpfen (leicht berühren)
     
  3. Dizzy Reed

    Dizzy Reed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    142
    Erstellt: 22.05.04   #3
    Genau. Wenn Powerchords auf A, D und G-Saite sind, dann leg ich immernoch meinen Mittelfinger auf die E-Saite und dann kann man vollekanne reinhaun.
     
  4. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 23.05.04   #4
    Ich mach das mit dem Daumen...
    Mittlerweile denk ich da überhaupt nicht mehr nach, das hat man irgendwann drin..
     
  5. Blumenhund

    Blumenhund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 23.05.04   #5
    ich mach das mitm Zeigefinger .... musst halt schaun was besser für dich is , je nach dem wie du die Powerchords greifst ...
     
  6. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 24.05.04   #6
    das mit dem abdämpfen der tiefen e saite ist so ne sache...
    da spielst du ja dann eigentlich ne dead-note mit. hut bei vollem gain hört mans nicht sooo extrem und es klingt zumindest nicht falsch. aber: man hört schon einen unterschied ob ich die e als dead note mitspiele oder nicht.
    ich würde eher dazu raten einen sauberen anschlag zu üben. abdämpfen ja, aber nur um versehentlichem anschlagen und resonanz entgegenzuwirken. aber trotzdem beinem c power nur a, d, g anschlagen.
    wenn du das kannst, dann spiel von mir aus die e gedämpft mit, wenns drauf an kommt kannsts dann eben auch sauber.
    also immer erst ordentlich übern, dann schlampig spielen :D

    gruß,
    lupus
     
Die Seite wird geladen...

mapping