Saiten Kochrezept

von Lightshow, 14.05.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lightshow

    Lightshow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    133
    Erstellt: 14.05.06   #1
    Hi!
    Ich hab n Tipp wie ihr eure Saiten wieder auf den neusten Stand bringen könnt:
    -Zutaten:
    •Ein Set abgenutzte Saiten
    •Eine Pfanne zum Kochen
    •Ein quadratisches Stück Haushaltsalufolie
    •Eine Gabel zum Einstechen von Löchern in die Folie

    1.Wickelt die Saiten so, dass sie in die Pfanne passen
    2.Kocht sie 15 min. lang in Leitungswasser
    3.Nehmt sie vorsichtig heraus und trocknet sie mit einem sauberen Handtuch ab
    (keine Papiertücher)
    4.Wickelt sie danach in die Alufolie ein und stecht Löcher in die Folie, damit Kuft drankommt
    5.Heizt den Ofen auf ca. 100°C vor
    6.Trocknet die Saiten 15 min. lang im Ofen
    7.Nehmt sie heraus und lasst sie abkühlen
    8.spannt die Saiten wieder auf und genießt den klaren Sound -fast wie neu:p


    MFG
    Lightshow
     
  2. Rockwilder

    Rockwilder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    16.02.07
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.06   #2
    Mein alter Basslehrer hat mir auch immer erzählt man könne Saiten durch in Wasser kochen wieder auf Fordermann bringen...habs noch nie ausprobiert.
    Die Sache mit der Alufolie versteh ich aber nicht? wozu soll dass gut sein?
     
  3. Lightshow

    Lightshow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    133
    Erstellt: 14.05.06   #3
    Kein Plan...
    ich habs so mitgekriegt und noch net ohne probiert...:confused:
     
  4. boerek

    boerek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.06   #4
  5. snook

    snook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    925
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    2.872
    Erstellt: 14.05.06   #5
    kann man eigentlich auch die Elixir Saiten mit diesem Plastikzeug drum auskochen? Nanoweb oder so ^^
    Oder schmilzt das dann eher?
     
  6. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 14.05.06   #6
    es geht doch nicht um´s kochen um des kochens willens, sondern um die verschmutzungen :rolleyes:
    deshalb sind die beschichtet ...
     
  7. klabautermann

    klabautermann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 14.05.06   #7
    Also ich wette Geld, dass Heike hierfür ein wirklich gutes Rezept parat hat. :)
     
  8. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 14.05.06   #8
    Mach das besser nicht. Wenn die Elixir-Saiten sauber gemacht werden müssen sind eh hinüber. Die halten lange durch, aber irgendwann fransen die an den sehr beanspruchten Stellen aus. Dann kannste noch 'ne zeitlang weiter spielen, aber auch schon an den nächsten Satz (kaufen) denken.

    Gruesse vom bassometer
     
  9. Apfelkrautwurst

    Apfelkrautwurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    968
    Erstellt: 14.05.06   #9
    man kann die gut in oxireinigern kochen.
    glänzen danach wie hulle.
     
  10. Williboyd

    Williboyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    445
    Erstellt: 14.05.06   #10
    :) jojo...das hat mein Basslehrer uach immer erzählt, er schwört darauf, zumindest für die zeit, in der man noch keine neuen Seiten hat, aber sich welche kaufen will, nur leider nich dazu kommt...so kommt man für nen paar Wochen wenigstens noch mit aus, doch neue Seiten stehen dann immer noch an:p
    mfg
    willi
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping